München Quantenheilung  Matrix Energetics Juni +Aug + Dez.

 dann wieder am 2.-3. Dez. München

davor in Ingolstadt 25.-26. Nov.

Salzburg 18-19. Nov.

Die meisten Kurse in Deutschland seit 2009 ausgeb. direkt von Drs. Bartlett, Kinslow, Loyd, Dispenza, cert. Verband Quantenheilung


Hol Dir Den Film Deines Lebens - Dein Drehstart in München unser Filmtip - zum Kurs

Entwickelt sich Dein Lebens-Drehbuch wie gewünscht ? oder möchtest Du Dein Drehbuch neu schreiben ?

München; Hol Dir den Film Deines Lebens und starte Deinen Dreh

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Quantenheilung
Quantenheilung

Original Quantenheilung bundesweit von Kiel bis Berchtesgaden, Termine unten auf der Seite, ohne Show, ohne Dogmen und esoterisch verklärte Aussagen aber dennoch spirituell auf die Quelle kommend dennoch auch soweit erforscht wissenschaftlich fundiert und empirisch überprüft. Die Umsetzbarkeit in Ihrem Alltag ist unser Fokus 

Viel Praxis, viel Anwendung im Seminar. Rufen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben. Tel. 0202 760297  Armin Burkard oder nutzen Sie unser Kontaktfomular auf dieser Seite. 

auch Berlin, Hannover, Köln, Stuttgart, Bremen, Hamburg

Quantenheilung München
Quantenheilung München

Quantenheilung - Healing Code &

Matrix Energetics Methoden

 

Kurs in ganz Deutschland seit 2009 

Was ist Matrix Energetics + Quantenheilung

 

Kurse 2017

  •    Salzburg  Nov.
  •   Ingolstadt Nov.
  • 2.-3. Dez. München 

im Mai Südtirol Bozen 

 Kurs & Termin Überblick finden weiter unten auf dieser Seite

oder hier im Link .

Quantenheilung München 2 Point Matrix Energetics Methoden 

Sie finden und in ganz Deutschland und ab einer Gruppe von 4 bis 6 Teilnehmern kommen wir auch zu Ihnen in Ihre Region.

 

Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen sprechen Sie uns an, mailen uns oder rufen direkt Armin Burkard

an Tel. 0202 760297  Wir freuen uns Sie beraten zu dürfen. 

München  Bad Reichenhall , Burghausen

Matrix Energetics Quantenheilung
Quantenheilung München

Orte

 

 

Termin Übersicht

 

Trainerprofil   

 

Lernen Sie Matrix und Quantenheilung bei Trainern des Verbandes Quantenheilung, Ausgebildet vom Begründer der Quantenheilung und  Bartlett in 2009 und durch jährliche Schulungen auf dem aktuellsten Stand der Quantenheilung und Matrix sowie Quanten Medizin und Energetischer Heiltechniken sowie fundierter Trainer Ausbildung. 

 

Lernen Sie Matrix und Quantenheilung

 

  • ohne Show und Effekthascherei
  • wissenschaftlich fundiert und ohne pseudo Erklärungen
  • eingebettet in ein klares philosophisches Welt + Menschenbild
  • ohne Vermischung oder vermeintliche Weiterentwicklungen
  • direkt und ohne Umwege an einem Wochenende anwendbar
  • mit soviel Theorie wie nötig und soviel Praxis wie nötig
  • anschliessenden Übungsgruppen und Vertiefungsmöglichkeiten
  • mit anerkanntem Weg zum Practitioner Matrix Quantenheilung des Verbandes Quantenheilung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Wann gibt es Seminare in Quantenheilung?

 

Quantenheilung Akademie ist seit  2009 mit Übungsgruppen, Erlebnisabenden und Workshops sowie Seminaren in München, Stuttgart, Berlin, Köln, Düsseldorf und Hannover, Bremen, Kiel vertreten.  In München in der Waldorfschule Schwabing, Bayrischen Philharmonie in Pasing präsent und ist mit dem Start in 2009 einer der ältesten und erfahrensten Trainings Instituten in Bayern - München  

Quntenheilung VerbandQuantenheilung Verband 
Quantenheilung Seminar mit ArminQuantenheilung Seminar mit Armin

 Tel. 0202 760297 oder Mail: Info@bcla.eu

 

Kontaktformular Quantenheilung

 

Für Seminar-ameldungen reicht eine Mail mit Ihren Kontaktdaten.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Matrix Energetics Quantenheilung München
Quantenheilung München

Wie funktioniert die Methode Matrix und Quantenheilung ?

 

 

Basis der Quantenheilung ist das Prinzip der Resonanz / Gesetz der Resonanz. Der Impulsgeber oder Anwender der Quantenheilung versetzt sich ein einen Zustand reinen Gewahrseins oder Bewusstseins. Durch dieses Sein im reinen Gewahrseins wie ihn der Autor von Quantenheilung  beschreibt, transformiert der Impulsgeber energetische körperliche, seelische, emotionale oder mentaler Blockaden bei seinem Klienten oder Übungspartner.

 

Da Quantenheilung auf der Informationsebene im Quantenfeld oder philosophisch betrachtet auf der Bewusstseinsebene wirkt, ist es universell bei vielen Themen als Impuls zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte einsetzbar und anwendbar. ( In der Eigenanwendung als auch für Dritte ) Quantenheilung versteht sich trotz des Irreführenden Namens nicht als Heiltechnik sondern als Bewusstseinsweg und Philosophie bei der auf der Mentalen, physischen oder emotionalen Ebene Veränderungen angestossen werden. 

Die Methode Quantenheilung  ist erstaunlich einfach zu erlernen und anzuwenden. Dafür ist die persönliche Haltung und Sichtweise in Bezug auf Sinn und Zweck um so tiefgreifender und wichtiger. Ein " ich halte mal zwei Punkte" oder "Matrixe Dir alle Probleme weg" sind verbreitete Irrtümer durch die die Methode oft in verkürzter bis sogar sinnentlehrter Form weitergegeben wird. Trotz der manchmal dennoch erstaunliche Ergebnisse aufgrunde anderer Effekte im Prozess besteht so die Gefahr, daß die Methode verkannt wird. Nicht jeder der sagt, Quantenheilung kenn ich, mache ich auch, versteht daher auch nur ähnliches unter dieser effektiven Methode. Von Reiki über Engels - Energien, Homöopathie, Kinesiologie bis zu Aufstellungen wird oft alles mit Quantenheilung vermixt ohne Anspruch auf Bekömmlichkeit der daraus entstehenden Coctails. 

 

Spannende für diejenigen, die z.B. im Seminar Ihre Privatsphäre geschützt wissen möchten, ist, daß über das Thema selbst oder Hintergründe, Beweggründe - Details nicht gesprochen  werden muss. Diese Arbeitsweise kennt man aus der Systemik und dem NLP als "inhaltsleerem Arbeiten" welches vermeidet, daß der Impulsgeber als Beobachter seine Interpretation und Sichweise auf das Thema projiziert und so den Prozess beeinflusst. 

 

Auch wenn die Aussage aus dem Buch Quantenheilung  unglaublich klingen mag - jeder ist in der Lage, diese sehr einfache und trotzdem so effektive und wirkungsvolle Methode zu erlernen, ohne jegliche Vorkenntnisse. Aber Hintergründiges Verständnis von Methode deren Welt- und Menschenbild sowie die Haltung und Philosophie sind um so wichtiger um sinnfreies umfallen lassen mit Matrix und Quantenheilung zu vermeiden. Unsere Trainer sind daher den Begründern beider Methoden ausgebildet und halten sich über Fortbildungen und jährliche Überprüfung durch den Verband Quantenheilung inhaltlich - fachlich auf dem aktuellen Stand der Entwicklung dieser beidne noch sehr jungen Methoden.

 

 

An wen richtet sich das Praxis Seminar Matrix und Quantenheilung in München:

  • An Ärzte und Heilpraktiker, angehörige der Heilberufe, Ergo- und Physiotherapeuten
  • psychologische Psychotherapeuten, Coaches verschiedener Themenfelder 
  • An Interessierte Mitarbeiter aus den Medizinischen Heilberufen,
  • Lehrer und Erzieher sowie andere Mitarbeiter aus dem  Pädagogischen Feld, aber auch Yogalehrer, Sport- und Bewegungstrainer und andere Körpertherapeuten
  • Spirituell interessierte die aufgeschlossen sind für einen Abgleich moderne Quantenphysik versus alt indische Spirituelle Lehren als auch Indische und Chinesische Philosophie
  • An alle interessierten Laien – Sie brauchen keine Vorkenntnisse aus den Büchern Quantenheilung oder Matrix Energetics von Bartlett um dem Seminar folgen zu können. 

Quantenheilung München

 

in München Pasing, Bayr. Philharmonie München Pasing

Münschen Fürstenried, Darshan Haus

Baldham Ebersberg, Brigitte Sehschule 

Rosenheim, Prien, Chieming, Freiraum Prien

Bad Reichenhall , Hypnose Schule

 

Matrix Quantenheilung München
Seminar Quantenheiung München

Quanten heilen nicht,  Quantenheilung kommt nicht aus der Quantenphysik sind derzeit Themen die in der Presse zu Recht diskutiert werden.


Dies liegt aber nicht nur an den Analogien Quanten - Heilung zu Quantenphysik  und das Quant als heilendes Teilchen, sondern an verkürzten und zu schlicht gezogenen Vergleichen.

 

Quantenheilung ist wie Matrix Energetics nur bedingt eine Technik und sogar die Begründer beider Methoden erklären, das Heilung ein erfreulicher Effekt aber nicht das eigentliche Ziel der Methode ist.

 

Um so mehr freue ich mich, Ihnen hier unter dem sehr sehenswerten Film Thrive, eine Dissertation einbinden zu dürfen, die auf die Transformierenden Effeke von Quantenheilung bzw. Matrix Energetics eingeht.  Lesen Sie mehr unter dem Film... 

Was ist eigentlich diese Matrix und Quantenheilung ?

 

Matrix Quantenheilung ist weniger eine gängige Selbstheilungsmethode als ein Erleben reinen Bewusstseins. Verbesserungen von mentalen Fähigkeiten und Linderungen von körperlichen Symptomen oder belastenden Gefühlen sind eine Art Nebeneffekt, der sich einstellt, je mehr man sich an das reine Bewusstsein „zurückerinnert“. Der positivste Effekt ist eine starke Verminderung von Stress, da nicht mentale Muster beim Matrix Quantenheilung angesprochen werden, sondern der Verstand sich nach und nach beruhigt. Wünsche, die unerfüllt bleiben, das Ablehnen der aktuellen Lebenssituation oder negativen Erinnerungen sowie das alltägliche „Kopfkarussel“ haben immer weniger Macht über diejenigen, die Matrix Quantenheilung anwenden. Das allgemeine Wohlbefinden steigt und die Selbstheilungskräfte werden auf natürliche Weise aktiviert. Das Schöne daran: Man muss dazu nicht viel tun, sondern eher das „Tun“ unterlassen. Matrix Quantenheilung wirkt deshalb wie eine passive Methode, doch im Grunde genommen geht es beim QE darum, eben gar keine Methode mehr anzuwenden. Anfangs wird häufig noch eine Art „Brücke“ (die Zwei-Punkt-Übung) verwendet, um den Prozess des Matrix Quantenheilung einzuleiten, doch dies ist schon bald nicht mehr nötig, da der Verstand nach und nach erkennt, dass unser Bewusstseinslevel durch Anwendung von Matrix Quantenheilung eigentlich der „natürliche“ Gewahrseinszustand ist und man gar nichts weiter dazu tun braucht, um ihn herzustellen: Denn er ist ja schon da. Mit Erleichterung wird immer klarer, dass nicht die Erfüllung von Wünschen einen als negativ bewerteten Umstand beseitigen können, sondern dass durch Matrix Quantenheilung die negativen Bewertungen und Gefühle wegfallen, die eine Veränderung ebenjener Situation blockierten. Keinesfalls aber werden beim Matrix Quantenheilung neue, positive Gedanken formuliert, die etwaige negative Glaubenssätze ablösen sollen. Vielmehr geht es darum, die „Lücke zwischen den Gedanken“ zu finden, den (inneren) Ort, an dem zumeist das erste Mal seit langem wieder erfahrbar wird, dass nichts Zusätzliches mehr nötig ist. Es ist perfekt, in Harmonie, es ist das reine Sein. Durch Matrix Quantenheilung werden positive Effekte also nicht „beabsichtigt“, „transformiert“ oder „hergestellt“, sondern sie stellen sich von selbst ein, je mehr man sich „zurückerinnert“. Körper, Geist, Seele und Lebensumstände kommen wie von selbst in  immer größerer Harmonie. Matrix Quantenheilung bedeutet also auch, das „Tun“ und das „Wollen“ zu verlernen und immer mehr zu „sein“. 

Was ist Matrix Methode und Quantenheilung im Detail ?

 

Die Methode Matrix und Quantenheilung ist ein moderner Begriff für eine uralte Energiearbeit, eine Transformationsmethode, die bereits im alten Ägypten, bei den alten Hunas und vor allem nur von wenigen auserwählten Personen angewendet wurde. Diese Methode wurde vor wenigen Jahren wiederentdeckt und ist seitdem auf dem Weg, einem breiten Publikum zugänglich zu werden. Sie wurde zunächst unter dem Begriff als Quantenheilung  populär. Zur gleichen Zeit hat sein Kollege Dr. Richard Bartlett diese Form der Energiearbeit unter dem Begriff "Matrix Energetics" veröffentlicht. Seitdem gibt es weltweit ein zunehmendes Interesse und sie hat mindestens ebenso viel Erfolg wie Reiki. Matrix und Quantenheilung ist eine Synthese aus beiden Methoden. 

 

Erfahrung und Vielseitigkeit durch jahrzehntelange Praxis der Transformations- und Energiearbeit

 

Die jahrzehntelange Erfahrung mit verschiedenen Formen der Energiearbeit, der Selbstheilung und Transformation sind stets einhergegangen mit der Suche nach wissenschaftlichen Grundlagen für die Heilungsphänomene. Auch wenn die Wirksamkeit der Energiearbeit für sich selbst steht und die Methoden vor allem durch die deutlich erlebbare Linderung von seelischem und körperlichem Schmerz für sich selbst sprechen, finden wir einen geeigneten wissenschaftlichen Erklärungsansatz für die Matrix und Quantenheilung in den neuesten Erkenntnissen der Quantenphysik. Es wird oft sogar davon gesprochen, dass Matrix und Quantenheilung angewandte Quantenphysik sei.

 

Matrix und Quantenheilung an zwei Tagen erlernen und erfolgreich anwenden - unser Einsteigerseminar

 

Wir zeigen bereits in einem Video erste Eindrücke vom Einsteiger - Seminar.  Sie lernen bei uns schon an zwei Tagen, wie Sie die Matrix und Quantenheilung privat für sich selbst oder Ihre Familie oder auch beruflich begleitend zu Coaching oder Therapie bei Ihren Klienten anwenden können. Sie erhöhen die Chance, dass durch die starke Wirkung dieser energetischen Methode ein Bewusstsein über sich selbst gestärkt wird und die Selbstheilung durch die Anwendung auf körperlicher, geistiger und emotionaler Ebene deutlich spürbar und sichtbar angeregt wird. Heilen mit Quanten - das ist für die meisten Menschen ohne Erfahrung unvorstellbar. Quantenheilung wirkt auf zellulärer Ebene, ähnlich wie bei Reiki wird der Verstand für diese Energiearbeit nicht gebraucht, es genügt, die Heilimpulse zu setzen und durch die Methode ausgelöste Prozesse der Transformation geschehen zu lassen. Die Methode ist so leicht erlern- und anwendbar, sie wirkt schnell und unmittelbar. Die wundersame Wirkung der Matrix und Quantenheilung findet einen wissenschaftlichen Erklärungsansatz in den neuesten Entdeckungen der Quantenphysik. Das Erlernen der Methode im Seminar erfordert jedoch keine physikalischen Vorkenntnisse. Viele Privatpersonen ohne therapeutischen oder medizinischen Hintergrund lernen diese Energiearbeit ebenso schnell und wenden sie erfolgreich an, wie die Ärzte, Physiotherapeuten und Lehrer, die die Seminare regelmässig als Fortbildung besuchen.  Wir bieten vor und nach dem Seminar kostenlos zusätzliches umfangreiches Film- und Textmaterial für unsere Teilnehmer an, da das Seminar selbst praxisorientiert ist und der Schwerpunkt darauf liegt, die Methode zu erfahren, die einzelnen Abläufe und Übungsmodule zu üben und mit den Teilnehmern auszutauschen. Wir bieten Seminare nur in Kleingruppen bis ca. 8 Teilnehmer an, um eine individuelle Betreuung der einzelnen Teilnehmer zu gewährleisten und auftauchende Fragen ausreichend beantworten zu können. Zusätzlich regen wir ein Netzwerk und Übungsgruppen nach den Seminaren an, um das Gelernte zu üben und zu vertiefen.

  

Auslandsseminare - Seminarurlaub - Transformation und Erholung auf Korfu Quantenheilung und Matrix Methoden

 

Wer sich eine kleine Auszeit und eine besonders intensive Erfahrung gönnen kann, dem bieten wir das Korfu - Special an. Jährlich finden an einem traumhaft schönen Ort unsere Seminarwochen und 5-Tage-Retreats statt. Ankommen, 5 Tage für sich selbst tiefgreifende Methoden der Transformation und Selbstheilung erlernen und anwenden, gestärkt in den Alltag zurückkehren. Mehr Informationen über die Auslandsseminare finden Sie auf der website oder können Sie gern persönlich bei uns erfragen.

Die Illusion der Wirklichkeit

 

Wir sind es gewohnt durch Erziehung, Schule, Medien und aussere Einfluesse die Wirklichkeit die wir sehen als gegeben und real wahrzunehmen.  Spannende Reportage von ZDF NEO 

Zum Thema Entstehung der Realität möchten wir noch auf das gleichnamige Buch von Joerg Starkmuth verweisen als auch als vertiefende Literatur die russischen  Bücher Transsurfing von Vladim Zeeland.

Quantenheilung die Methode

Vielleicht haben Sie etwas über Quantenheilung in einem Video über Energiearbeit gesehen. Oder Sie haben von einem Seminar gehört, in dem irgendetwas mit sogenannten „Quanten“ gemacht wurde. Vielleicht aber haben Sie auch ein Buch gelesen, in dem die Methode erwähnt wurde: die Quantenheilung. Mit Quantenphysik soll sie etwas zu tun haben, aber was genau, das weiß meist auch keiner. Das Einzige, was diejenigen aber immer wieder bekräftigen, die Teilnehmer an einem Seminar oder in einer Heilerausbildung waren, ist, dass diese „Quanten-Heilung“ wirkt, auch weil sie die Selbstheilung aktiviert. Doch Kenntnisse in der Quantenphysik sind nicht notwendig, um die sogenannte 2-Punkt-Methode anzuwenden. 

Die Methode wirkt zwar immer positiv, ist dabei aber nicht kontrollierbar – es kann also sein, man möchte seinen Partner dahingehend „quanten“, dass er seine Socken nicht mehr neben den Wäschekorb wirft, und stattdessen gewöhnt er sich das Fernsehschauen ab. 

 

Das, was bei der Quantenheilung passiert, entstammt dem reinen Bewusstsein, dem unbegrenzten Potenzial. Wenn auch Sie eine völlig neue Form der Energiearbeit in einem Seminar in Hamburg, München und vielen anderen Städten, auch in der Schweiz und Österreich, kennen lernen möchten, dann sind Sie bei uns genau richtig! Denn im Rahmen unserer Seminare bringen wir Quantenheilung auf den Punkt. 

 

Quantenheilung – eine Methode der Selbstheilung im Seminar erleben

 

Auch ganz in Ihrer Nähe finden Sie ein Seminar oder eine Heilerausbildung, die Ihnen hilft, Ihr volles Potenzial zu leben. Wenn Sie eine ganzheitliche Behandlungsweise suchen, die Ihr Bewusstsein und Ihre sieben Sinne tiefgreifend verändern kann, dann lernen Sie am besten Quantenheilung. Das Seminar zur sogenannten 2-Punkt-Methode bieten wir als Wochendend-Workshops an, die als volles Kompakt-Seminar alles beinhalten, was Sie wissen müssen. Der Praxisteil der Heilerausbildung wird dabei nicht vernachlässigt. Wenn Sie gründlich und kompakt die Quantenheilung in kürzester Zeit erlernen möchten, finden Sie bei uns ein Seminar in Ihrer Nähe. Wir bieten Seminare in Deutschland von München bis Hamburg genauso wie Seminare in der Schweiz und Österreich. Haben Sie schon nach dem nächsten Seminar in Ihrer Nähe geschaut? E ist sicherlich etwas auch für Sie dabei. 

 

Quantenheilung-Seminare verändern das Bewusstsein

 

Die Aktivierung der Selbstheilung – so könnte man die Wirkung der Quantenheilung beschreiben. Es gibt hier niemanden, der heilt. Vielmehr wird Selbstheilung ausgelöst – sie geschieht einfach, ohne ein Zutun. Die Heilerausbildung bei der Quantenheilung besteht also mehr aus dem Lernen von Zulassen und Loslassen, um mithilfe des vorher gesetzten Impulses zur Selbstheilung etwas zu verändern. Das Verändern geschieht bei der Quanten-Heilung aus dem unbegrenzten Potenzial heraus, dem Göttlichen oder Bewusstsein. Hier schlummert das unbegrenzte Potenzial, das in der Lage ist, alles zu verändern. In der Heilerausbildung lernt man, dass sich dieser Prozess der Selbstheilung der eigenen Kontrolle entzieht. Man setzt einen Impuls durch die 2-Punkt-Methode und lässt es sich dann von selbst verändern – wer könnte auch besser wissen, was jetzt am besten ist, als das unbegrenzte Bewusstsein selbst, aus dem alles kommt und in das alles geht. Im Seminar in München, Hamburg oder einer anderen Stadt in Deutschland, in der Schweiz und in Österreich können Sie selbst live erleben, wie die Quantenheilung wirkt. Haben Sie bereits eine Ausbildung in Reiki oder Matrix bzw. eine Ausbildung in einer Form der Therapie oder des Coaching, dann heißen wir Sie ebenso herzlich auf unserem Seminar willkommen. Sie werden, anstatt es nur auf Video zu sehen, selbst erleben, wie das Quanten-Heilen funktioniert. 

 

Quantenheilung und andere Formen der Energiearbeit wie Reiki und Matrix 

 

Häufig wird die Quanten-Heilung mit anderen Formen der Energiearbeit in Verbindung gebracht. Reiki beispielsweise könnte man den „Klassiker“ unter den Formen der Energiearbeit nennen, Matrix hingegen ist ganz aktuell. Doch welche Unterschiede und Gemeinsamkeiten gibt es zwischen Quantenheilung, Reiki und Matrix oder anderen Arten von Energiearbeit? 

 

Quantenheilung ist keine Energiearbeit wie Reiki

 

Viele Menschen, die Reiki oder eine ähnliche Energiearbeit kennen, vermuten vielleicht, dass Quantenheilung eine andere Art von Reiki wäre. Das ist jedoch nicht der Fall. Beim Reiki wird die Reiki-Energie kanalisiert und durch den Praktizierenden auf jemanden übertragen. Auch hier ist derjenige, der Reiki gibt, nicht am heilen, sondern er stellt sich sozusagen als Kanal und Absichtgeber für den Fluss der Reiki-Energie zur Verfügung, welche wiederum die Selbstheilung aktiviert. Auch hier kann man vorher nicht absehen, was genau im Laufe der Behandlung passieren wird, da die Reiki-Energie dort hingeht, wo sie gerade besonders stark gebraucht wird.  Bei der Quantenheilung geht man hingegen nicht von Energieflüssen aus, die gelenkt werden. Mehr über den Vergleich von Quantenheilung und Reiki erfahren Sie auf einem unserer Seminare über Quantenheilung in Deutschland, Österreich oder der Schweiz. 

 

Quantenheilung ist nicht wie Matrix

 

Das Wort Matrix ist in aller Munde, da es eine Methode ist, die mittlerweile in einer Vielzahl von Variationen ausgeübt wird. Hier wird zwar auch teils mit dem 2-Punkt gearbeitet, doch geschieht dies bei dieser Energiearbeit eher, um sogenannte Wellen auszulösen – Wellen aus purer Energie, die im wahrsten Sinne des Wortes „umwerfend“ sein können, wie man auf häufig auf Video sehen kann, wenn man beispielsweise auf Youtube nach den Begriffen „Matrix“, „Heilung“ oder „Quantenheilung“ sucht. 

 

Quantenheilung und jede Methode, die etwas mit Matrix zu tun hat, haben jedoch zwei ganz unterschiedliche Herangehensweisen, obwohl beide immer mit Zusammenhängen aus der Quantenphysik in Verbindung gebracht werden. Während beispielsweise auf einem Seminar zur Quantenheilung eine immer tiefere ganzheitliche, meditative Stille entsteht, geht es auf bei der Matrix so richtig rund. Hier wird mit Energien regelrecht „gespielt“, und das ist häufig eher bewegt und lebendig. Bunte Vielfalt bei der Matrix also, tiefste Versenkung bei der Quantenheilung. Das Versprechen, heilen zu können, darf keine Methode abgeben. Doch ist bei der Matrix Spaß garantiert und bei Quantenheilung wird sich mit Sicherheit das Bewusstsein verändern. Außerdem ist Quantenheilung gut nutzbar im Rahmen von Therapie und Coaching.

 

Quanten Text

 

Das Nichts und das Ego - Frieden 

 

Ich glaube, ich habe nun genug über Ego, Frieden und das Nichts geredet. Quantenheilung entspringt aus dem diesem Nichts. Dies werdet irh auch in Übungen in München erleben können. Die Lücke zwischen den Gedanken, das Nichts zwischen den Objelten welches wir ausblenden.

 

Jetzt ist es an der Zeit, Ihnen Gelegenheit zu geben, das Nichts zu erfahrn, damit meine Ausführungen für Sie Sinn ergeben. Im Grunde genommen werden Sie das Nichts nicht erfahren. Denn der Geist kann das Nichts nicht direkt  erfahren, er kann nur Formen erkennen, wie etwa Gedanken und Emotionen, und ersetzen, was die Sinne ihm aus der  höheren Welt liefern. Der Geist braucht eine gewisse Struktur,  an die er sich halten kann. Das Nichts ist formlos, und wie Sie  sehen werden (oder eigentlich nicht sehen werden), laesst sich  das Nichts nur durch das Fehlen von Erfahrung erkennen.

Wir halten uns ja nicht zufällig an die sichtbaren Dinge, die Objekte unserer Realität und blenden das nichts aus.

Nach Riemer Grundformen der Angst ist dieses Nichts aber das, was unser Unterbewusstsein am meisten Beschäftigt. Spirituell gesprochen unser EGO.. das Nichts fürchtet sich erkennen zu müssen, das es Nicht existiert ein Konstrukt unseres Verstandes ist. 

 

 

 - Legen wir also los! -

 

" ... überall ist der Mittelpunkt der Welt. " - Black Elk 

 

  "Niemand hat Gott gesehen und hat dabei gelebt.  Um Gott zu sehen, dfen wir nicht existieren. " [Gemeint ist: ... nicht als " Ich " existieren.  Hazrat Inayan Khan 

 

 Haben Sie sich je gefragt, was sich am Grund Ihres Geistes befindet? Haben Sie sich je gefragt, woher Gedanken kommen?  Wenn Sie die Quelle Ihrer Gedanken anzapfen könnten, würde  sich dann Ihr Liebesleben verbessern, Ihre Gesundheit und Ihre  Fähigkeit, zu lieben und sorgenfrei zu leben? Was liegt am  Grund des Geistes? Woher kommen Ihre Gedanken und wie könnte das Wissen darum ganz praktisch Ihren Alltag beeinflussen? Nehmen wir uns ein paar Minuten Zeit, um diesen Fragen nachzugehen und zu schauen, wohin sie uns führen.  

 

Wo kommen Deine Gedanken her ?

 

Die Quelle Ihrer Gedanken zu entdecken - so stellt sich heraus -, das wirkt sich eindeutig und überwiegend positiv aus auf Ihre persönlichen Beziehungen, Ihren finanziellen Erfolg,  Ihre körperliche und emotionale Fitness und sogar auf Ihr Liebesleben. Es geht dabei einfach darum, die Fesseln von Energie und Materie abzustreifen und zu erfahren, was sich jenseits von ihnen befindet. Alle Dinge sind Formen von Energie. Der  mit den Händen zu greifende Stuhl beispielsweise, auf dem Sie vielleicht sitzen, hat genug Energie, um Ihr Hinterteil für unbegrenzte Zeit circa 50 Zentimeter über dem Boden "schwebend«  zu halten. Gedanken sind mentale Energie, Funken der Seele, die den Geist entzünden und alles, was sie berührt. Woher wissen wir das? Jedes erschaffene Ding - und das  schließt auch Gedanken mit ein - hat zwei Merkmale: Es ist sowohl Energie als auch Form. Der Stuhl beispielsweise, auf  dem Sie sitzen, ist Energie in der Form eines Stuhles. Sie wissen, dass er Energie hat, weil er Sie trägt; und Energie in dieser Form nennen wir Stuhl, darauf haben wir uns verständigt, nicht  wahr? Ich meine, Sie könnten Ihren Stuhl etwa auch "Positionsunterstützung" nennen und das könnte zu allerlei interessanten Fragen führen, doch am Ende ist Ihr Stuhl immer noch eine bestimmte Energie mit einer bestimmten Form, ganz egal, wie wir ihn nennen.

 

Gedanken sind flüchtig

 

Gedanken sind nicht so fest wie Stühle oder Haare oder Bären, aber sie existieren und haben deshalb Form und Energie. Und als erschaffene Dinge msen Gedanken irgendwo herkommen. Dieses "Irgendwoォ ist in Wirklichkeit nirgendwo.  Das heisst, die Quelle der Gedanken ist dieselbe Quelle, aus der alle oben genannten Dinge stammen: Gedanken kommen aus  Bohms "impliziter Ordnung", aus der "Leere", aus dem Nichts.  

 

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Energetische Disbalancen ausgleichen mit Quantenheilung 

 

Sicher kennen auch Sie Zeiten, in denen Sie sich mehr Energie wünschen und sich fühlen, als müssten Ihre Batterien endlich einmal ausgetauscht werden. Nur haben Sie kein Batteriefach, wo Sie schnell einmal die Batterien wechseln können – und Sie finden auch keine Ladestation für Ihren inneren Akku …

Sie laufen zwar nicht mit elektrischer Energie, aber mit Lebensenergie, und es gibt eine ganze Reihe an Möglichkeiten, den Energiemangel zu beheben. Schon ihre Intuition sagt Betroffenen, dass ihnen beispielsweise ein Urlaub guttun würde. Ja, eine Auszeit und Ortsveränderung kann natürlich guttun, ich halte das allerdings für nicht besonders nachhaltig, und eine kleine Erholungsreise in die Südsee kann darüber hinaus so teuer werden, dass der Stress beim Anblick des Kontoauszuges die Erholung völlig zunichtemacht. Auf die Dauer sinnvoller sind Methoden, die den Energiefluss harmonisieren (Akupunktur, Yoga, Qi Gong usw.), gesunde Ernährung und psychologische Strategien. Mit QUEST können Sie einen Energiemangel von Grund auf beheben: Indem Sie sich mit der unerschöpflichen Quelle der Quantenebene verbinden, füllen sich Ihre Lebensenergiespeicher ohne weiteres Zutun. Erinnern Sie sich an das Bild mit den fünf Brunnen? Hier trifft es besonders gut zu: Sie öffnen mit einem kleinen Dreh die Verbindung zur unendlichen Energie des Universums.

Die Intention entwickeln : Eine sinnvolle Intention könnte lauten: »Körper und Seele sind voller Kraft«.

Der Kontakt zwischen den Punkten herstellen MQE  : Um die besten Kontaktstellen aufzuspüren, ist es auch hier wieder am besten, wenn Sie herausfinden, wo genau sich der Energiemangel bemerkbar macht. Der Körper weiß oft mehr als der Verstand. 

Die Quantenheilung auch für Kinder

Als seine linke Kniescheibe durchbohrt wurde, verspürte Ego eine seltsame Empfindung, als ob sich sein Herz ausdehnte und er zum Himmel schweben würde. Auf seinem Weg nach oben blickte Ego, das Ungeheuer, hinunter und sah den Mann, der ihn erstochen hatte, nach vorn treten. Sein klappriges altes Schwert in die Luft hebend rief er: "Ich habe es getan! Ich habe das gemeine alte Ungeheuer mit meinem Können und meinem Geschick getötet. Ich bin der tapferste Mann im Dorf und ihr solltet mir alle Geschenke kaufen und auf immer nett zu mir sein." Dann passierte noch etwas Seltsames, doch die Dorfbewohner hatten sich mittlerweile daran gewöhnt, denn der ganze Tag war schon voll seltsamer Ereignisse gewesen und es war noch nicht einmal Mittag. Als sie sahen, was dem Mann mit dem Schwert vor ihren Augen widerfuhr, da traten sie einen Schritt

zurück und sagten: "üooh!(( Der Mann mit dem klapprigen alten Schwert, der damit prahlte, das gemeine alte Ungeheuer so tapfer getötet zu haben, verwandelte sich: Seine Haut wurde lila mit grünen Tupfen, sie wurde schleimig, begann zu stinken und bekam Furchen. Er bekam gezackte grüne Zähne, die aussahen wie Glasscherben, aus denen alte Spaghetti wie Fäden herunterhingen.

 

Sein Atem begann nach einem Gemisch aus Thunfisch, Brokkoli und dreckigen Socken zu riechen. Und seine Augen veränderten ihre Farbe, eines wurde rot und das andere schwarz. Die Dorfbewohner fingen an, auf ihn zu zeigen und zu singen: "Ego, das Ungeheuer - Ego, das Ungeheuer - Ego, das Ungeheuer . . .

 

Das klapprige alte Schwert fiel dem Mann aus der Hand, glitt in das klare, tiefe Wasser des wunderschönen blauen Sees und ward nie mehr gesehen. Und der Prahlhans verwandelte sich wirklich in ein gemeines, altes Ungeheuer. Er schämte sich so sehr, dass er sich ans Ufer schlich, um sich unter der langen, langen Brücke zu verstecken. Später an diesem Abend stahl er sich davon, um in einer Höhle tief in den weit, weit entfernten Bergen zu leben. Und er wurde nie mehr gesehen. Dann passierte schließlich noch etwas anderes Seltsames (- gut, gut, das ist jetzt die letzte Merkwürdigkeit in dieser Geschichte, ich verspreche es! ): Da kam nämlich von der anderen Seite des wunderschönen blauen Sees die süße kleine Martina zurück und sie lächelte herziger als je zuvor. Und rate mal, was noch . . . : Sie lief ohne Krücken! Die Dörfler rannten auf sie zu und nahmen sie auf die Schultern. Ihr Vater und ihre Mutter umarmten und küssten sie und sagten ihr, wie glücklich sie seien, dass sie noch am Leben sei. Sie fragten: "Wo warst d (u. ( Die süße Kleine antwortete: "Ich werde es euch erzählen. Und sie erzählte den Dörflern von ihrer Reise über die lange, lange Brücke:

 

Quantenheilung für Kinder

"Ich lief und lief und glaubte nicht, dass ich es mit meinen Krücken bis zum Ende der langen, langen Brücke schaffen würde. Ich hielt an, um in das Wasser des wunderschönen blauen Sees zu schauen, und ich sah schimmernde Fische, die dort unten im See zwischen den blühenden Blumen sangen und spielten. Es war alles wunderschön und ich wollte bleiben, doch eine leise Stimme in meinem Herzen drängte mich, weiterzugehen. Das tat ich auch. Ich lief und lief und schließlich

sah ich das Ende der langen, langen Brücke. Als ich dort ankam, schaute ich über das Land und da war nichts. Ich starrte eine Weile in das Nichts. Ich trat herunter von der langen, langen Brücke ins Land des Nichts - da spürte ich ein Kribbeln in meinen Füßen und hatte ein Gefühl, als würden sie sich auflösen.

 

Dieses Gefühl war nicht unangenehm. Es war wunderbar - wie wenn man in eine warme Badewanne steigt, ohne dabei nass zu werden. Dann lösten sich meine Beine ins Nichts auf und

mein Bauch, mein Brustkorb und danach löste sich auch mein Kopf ins Nichts auf . . .

Ich weiß nicht, wie lange ich da war, aber ich bin nicht eingeschlafen. Ich war wach, aber ich sah, hörte oder fühlte . . . nichts. Plötzlich fand ich mich wieder auf der langen, langen Brücke stehen, den Blick nach Hause gerichtet. Meine Krücken lagen neben meinen Füßen, aber ich brauchte sie nicht mehr, deshalb ließ ich sie zurück. Ich machte mich auf meinen weiten Heimweg, da passierte etwas Erstaunliches: Meine Füße hoben von der langen, langen Brücke ab in die Luft. Hinauf und noch weiter hinauf flog ich wie ein Vogel. Ich bin geflogen. Ich flog über das klare Wasser des wunderschönen blauen Sees, doch das Einzige, was ich sah, war ein Spiegelbild meines Selbst, das

mich anschaute. Es war so wunderschön . . . Ich fühlte mich tapfer und heiter und sehr, sehr glücklich und mir war, als liebte ich alles. Es war, als hätte sich mein Glücksort immer weiter ausgedehnt und nähme nun die ganze Welt auf einmal ein. Ich flog hinauf bis zu den Wolken und wurde dabei gar nicht müde. Ich sprang von einer Wolke zur nächsten, wie auf einem Trampolin, und dabei flogen mir meine Haare fast vom Kopf. Das machte riesigen Spaß. Auf einer großen, bauschigen, weißen Wolke legte ich mich auf den Rücken und schaute direkt in den Himmel hinauf. Und wisst ihr, was? Da sah ich den allerschönsten Engel vorbeischweben. Er hatte große Federflügel aus Licht und Spaghettifäden hingen ihm aus den Zähnen, die aussahen wie Spaghetti aus Engellicht. Der Engel winkte und warf mir einen Kuss zu, während er nach oben davonflog.

Dann drehte ich mich auf den Bauch, blickte über den Rand der Wolke und wisst ihr, was ich da sah? Ich sah den wunderschönen blauen See mit der langen, langen Brücke, die hinüber ins Land des Nichts führt. Und vor allem sah ich euch alle an der langen, langen Brücke stehen und ihr wart alle so traurig. Deshalb flog ich hinunter, um zu schauen, was los war. Doch jetzt, da ich hier bin, sehe ich, dass ihr alle sehr glücklich seid, das macht mich auch glücklich." *

Das ganze Dorf machte sich auf den Heimweg. Die süße kleine Fee hielt auf dem Weg ihre Eltern an der Hand. Sie schaute ihre Mutter liebevoll an und dann ihren Vater, und als sie beide gleichzeitig sah, stieg eine tiefe, unendliche Liebe in ihrem Herzen auf. Ihre Liebe hüllte ihre Eltern ein, und als sie alle Bewohner des kleinen Dorfes einschloss, wurden auch sie glücklich und brauchten sich nicht mehr so zu plagen. Die süße kleine Martina ging mit ihrer Mutter und ihrem Vater und den anderen Dörflern zu dem friedlichen kleinen Dorf zurück und dort lebten sie alle glücklich und zufrieden. Am wunderschönen blauen See neben der langen, langen Brücke, genau an der Stelle, an der die Träne von Ego, dem Ungeheuer, auf die Erde getropft war, wuchs ein einziges Gänseblümchen. 

Matrix und Quantenheilung im Alltagsleben


Besser schlafen 

Viele Menschen haben allerdings Schwierigkeiten beim Schlafen. Zu ihnen gehörte ich früher auch, doch mittlerweile schlafe ich wie ein Baby. (Vielleicht ist das nicht der beste Vergleich, wie Ihnen die übernächtigten Eltern eines Neugeborenen bestätigen werden . . . ) Dass Menschen nicht gut schlafen, das kann vielerlei Gründe haben: etwa weil sie Stimulanzien einnehmen, sich schlecht ernähren oder sich nicht genug bewegen; wegen eines Ungleichgewichts im Hormonhaushalt oder anderer Erkrankungen, aufgrund von Schmerz, mental-emotionalem Stress, Jetlag etc. Die Liste ist lang und es erscheint nicht gerade "gerecht", dass etwas so Lebenswichtiges und Erfreuliches wie ein guter Nachtschlaf so leicht beeinträchtigt werden kann. Schlaflosigkeit ist ein ernst zu nehmendes Symptom, und wenn Sie schlecht schlafen, dann stellen Sie sicher, dass Sie die Ursache herausfinden und sie dann beseitigen. Falls Sie zu viel Koffein zu sich nehmen, reduzieren Sie die Menge. Falls Sie sich mehr bewegen müssen, stehen Sie öfter mal von der Couch auf und gehen Sie um den Block! Wenn Sie das Problem so nicht beheben können oder nicht einmal die Ursache herausfinden, dann ist es Zeit für Matrix Quantenheilung. Am häufigsten ist Schlaflosigkeit durch emotionalen Stress  Koffein zu sich nehmen, reduzieren Sie die Menge. Falls Sie sich mehr bewegen müssen, stehen Sie öfter mal von der Couch auf und gehen Sie um den Block! Wenn Sie das Problem so nicht beheben können oder nicht einmal die Ursache herausfinden, dann ist es Zeit für Matrix Quantenheilung. Am häufigsten ist Schlaflosigkeit durch emotionalen Stress bedingt. Manchmal wissen Sie genau, was Sie plagt, ein andermal haben Sie keine blasse Ahnung. In beiden Fällen wirkt Matirx Quantenheilung wunderbar. Da es Ihr ganzes Wesen harmonisiert, ist es hervorragend geeignet, in die schwer zugänglichen Ecken Ihres Geistes vorzudringen, in denen sich der unentdeckte Stress verbirgt.

Bei allgemeinem Stress empfehle ich, Matrix Quantenheilung den ganzen Tag über immer wieder zu praktizieren. Sie können es jeweils eine Minute lang oder auch länger machen, unter Umständen sogar 1 0 bis 30 Minuten lang. Mir persönlich sind die kurzen, häufigen Einheiten lieber, denn ich mache gern in meinem Tagesablauf weiter; aber ich schätze auch eine gute Quantenheilung -Sitzung, bei der ich mich hinsetze, wenn ich ein paar Minuten Zeit habe. Erweitertes Matrix Quantenheilung praktiziere ich am liebsten morgens, gleich als Erstes. Diese Sitzung bestimmt geradezu die Atmosphäre des Tages. Praktiziert man Matrix und Quantenheilung kurz vor dem Schlafengehen, dann hilft das nach meiner Auffassung, den Hormonhaushalt ins Gleichgewicht zu bringen und damit auch die Melatoninausschüttung der Zirbeldrüse, die den inneren Tag-Nacht-Rhythmus steuert. Ein- und durchzuschlafen kann ein echtes Problem darstellen, wenn uns etwas plagt. Vielleicht hatten Sie eine Auseinandersetzung mit Ihrem Vorgesetzten, vielleicht "ertrinken" Sie gerade in lauter unbezahlten Rechnungen oder Ihre jugendliche Tochter hat sich gerade alle Mitglieder ihrer Lieblings-Heavy-Metal-Band auf beide Oberarme und den Hals tätowieren lassen; und das ganze Tattoo gipfelt in den gekreuzten Sticks des Schlagzeugers auf ihrer Stirn; und sie sagt, sie werde sie immer lieben . . . Und Sie wundern sich, warum Ihnen der Schlaf versagt bleibt. 

Stress kann unseren Verstand zur "Hyperaktivität" antreiben. Die Gedanken schwirren in unserem Kopf herum wie surrende Ventilatorblätter und wir hören uns selbst um wenigstens ein paar Minuten mentaler Stille flehen. Das ist der perfekte Zeitpunkt für Matrix und Quantenheilung. Es beruhigt die Gedanken, indem wir sie einfach beobachten. Sie haben den gedankenfreien Zustand reinen Gewahrseins bereits erlebt und ebenso, wie sich die Gedanken sanft um Ihr Wohl Gefühl legen. Das funktioniert auch in Stresszeiten, aber anders. Wenn Sie mitten in einer Stresssituation stecken und Matrix Quantenheilung praktizieren, werden Sie die Erfahrung anders erleben als in Zeiten, in denen Sie ruhiger sind. Das ist alles recht relativ. Wenn Ihre Gedanken knattern wie die Kugeln eines Maschinengewehrs auf einem Blechdach und Sie mit Matrix Quantenheilung beginnen, dann machen Sie vielleicht die Erfahrung, dass Ihre maschinengewehrähnlichen Gedanken Löcher in Ihr Bewusstsein stanzen. Ihre Gedanken rennen mit Ihrem Bewusstsein davon und Matrix Quantenheilung ist vergessen, manchmal mehrere Minuten lang. Wenn das passiert, denken Sie daran: Das ist in Ordnung. Selbst wenn Sie sich dann nicht so ruhig fühlen wie zu anderen Zeiten, findet viel Heilung statt. Sie werden merken, dass Sie sich von dem Vorfall weit schneller erholen als sonst, selbst wenn Sie sich nicht zentriert fühlen. Beim Anwenden von Matrix und Quantenheilung nehmen wir, was wir bekommen. Das ist immer weit besser, als wenn wir Matrix Quantenheilung nicht praktiziert hätten. Setzen Sie sich nur nicht das Ziel, inneren Frieden zu spüren. Wie Sie bereits wissen, erzeugt das eine Polarität, die Sie in zwei entgegengesetzte Richtungen zerrt. Ja, es ist herrlich, sich voller Frieden und frei von Unbehagen zu fühlen, doch Arbeiten

in Richtung Frieden ist immer noch ein Arbeiten und steht damit im Gegensatz zu Frieden. Man braucht einfach nur zu beobachten. Beobachten Sie und warten Sie ab. Wenn Sie einen elektrischen Ventilator ausschalten, dauert es auch immer noch eine Zeitlang, bis seine surrenden Blätter langsamer werden und stehen bleiben. So ist es auch, wenn Sie bei großer Aufregung Matrix Quantenheilung durchführen. Emotionaler Stress ist wie elektrischer Strom, er bringt Ihre Gedanken zum Kreisen. Matrix Quantenheilung schaltet den Stress aus, doch es dauert seine Zeit, bis die schwirrenden Gedanken sich verlangsamen und anhalten. Praktizieren Sie einfach Quantenheilung, ohne etwas zu erwarten; Sie werden staunen, wirklich staunen! 

Die Quantenheilung Fusst auf der Advaita Philsophie einer alten indischen Weisheitlehre mit vielen Paralallen zum Konfuzianismus oder Tao Te King chinesischer Prägung. Aber in einigen Punkten hebt sich die Advaite Philosophie der Quantenheilung davon ab. Das eine ist die These, das wir alle miteinander Verbunden sind, weil - wir Teil eines grossen ganzen Bewusstseinsfeldes sind. Daher ist die Trennung der Objekte ein Konstrukt unseres Verstandes. Wir haben zwar verschiedene Körper, aber auf der Ebene der Essenz, was wir in unserem Kern wirklich sind, sind wir eins.

Damit ist aus Sicht dieser Philosophie, der Beobachter und das Beobachtete eins, der Denke und das Gedachte nicht von einenader zu trennen. Viel wietergehend, glaubt man, das alle Gedanken in einem Morphogenetischen Speicher, dem Feld oder der Matrix enthalten sind, wie es Rupert Shaldrake nannte und das unser Verstand mehr ein Interpret dieser Gedankenimpulse sein dürfte, die wir aus dem Feld aufschnappen. Die Freiheit der Gedanken wäre eine nächste Fragestellung, die wir ab er in diesem Abschnitt nicht vollständig abhandeln können. Wenn ich nur Empfänger von Gedankenimpulsen sind, haben wir einen Einfluss auf das was wir denken  ? oder sind wir diesen Gedankenimpulsen letztlich ausgeliefert oder ausgesetzt und uns bleibt nur die Interpretation des Gedanken Impulse. Man könnte hier salomonisch sagen, ja und nein ;-) Oder abkürzend für die Sicht in der Quantenheilung, einen Nachweis, daß die Entstehung des Gedankens unserem eigenen Schöpfungsfeld zuzuordnen ist, fehlt in der Wissenschaft bislang !

  Wer dachte das Gedachte? 

An diesem Punkt ist also das, was tatsächlich als freier Willensakt bezeichnet werden könnte, reduziert auf den einen anfänglichen Gedanken, der zwar Ereignisse in Gang setzen kann, aber deren Ausgang nicht unter seiner Kontrolle hat. Wenn diese schwache Verbindung zum freien Willen durchtrennt würde, könnte man alle Hoffnung aufgeben, einen persönlichen freien Willen zu besitzen.   Und die Hoffnung zu verlieren ist – wie wir inzwischen wissen – etwas Gutes.  Erinnern Sie sich, wie Sie die Lücke zwischen den Gedanken beobachteten und wie Sie weiterhin beobachteten, als die Gedanken wieder einsetzten? Sie haben diese Gedanken nicht hervorgerufen, oder? Gedanken tauchen spontan, nicht aufgrund Ihrer Willensentscheidung auf der Leinwand Ihres   Bewusstseins auf und verschwinden wieder. Sie tauchen aus dem Nirgendwo auf – oder sollte ich sagen: aus dem Nichts? Sowie sie einen Sekundenbruchteil da sind, stürzt das „Ich“ herbei und rechnet es sich als Verdienst an, sich diese Gedanken ausgedacht zu haben. In jedem Fall aber war der Gedanke da, bevor das „Ich“ ihn bemerkte und beschloss, die Urheberschaft dafür zu übernehmen.  

Immer noch nicht überzeugt? Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, woraus Sie bestehen,   woraus das „Ich“ besteht. Ramesh Balsekar war ein häufiger Gast im Hause Nisargadattas und verfasste zahlreiche Bücher über die Beziehung zwischen dem „Ich“ und dem „ICH“, wie wir sie in diesem Buch definiert haben. Diese Weisheitslehren können mithin als philosophische Quellen der Quantenheilung betrachtet werden. Interessanterweise geht auch die moderne Psychologie von einem "ICh" Kontrukt geschaffen durch unseren Verstand aus. Diese Sichtweise wurde bisher alten Weisheitsquellen der Quantenheilung oder aber zumindest dem modernen Feld der Spiritualität oder Esoterik zugerechnet. 

 In seinem Buch Peace and Harmony in Daily Living vergleicht er das  „Ich“ mit einem Computer: Der Computer erhält eine Eingabe (Input), die dann entsprechend der Software eine Ausgabe (Output) produziert. Der Computer steuert weder die Eingabe noch die   Ausgabe. Er tut nur, was ihm seine Software gestattet. Nach Balsekar gleichen die Menschen den Computern; nur hätten wir ein Ego, das sich Eingabe und Ausgabe als sein Verdienst anrechne. Das   sei der einzige Unterschied.  Er untermauert seine Behauptungen mit folgender Argumentation: Wir seien das Ergebnis der Vereinigung von Ei und Samen; über beide hätten wir keine Kontrolle. Wir würden aus dem Mutterleib ausgestoßen, vollständig ausgestattet mit einer genetischen Hardware, die wir uns nicht ausgesucht hätten, in eine Umgebung, über die wir keine Kontrolle hätten.  




Der Weg der Quantenheilung bezieht sich auf alte Weisheitslehren des fernen Ostens. Die praktische Arbeit mit Quantenheilung kann von Coaching mit Quanten Methoden bis zur therapeutischen Arbeit mit Quantenheilung im Feld der Gesundheit und des Mentalfeldes oder der Psyche reichen. Selbstverständlich werden die nicht Coaching Varianten der Quantenheilung nur von Therapeuten mit entsprechender Bestallung durchgeführt. Der Coach stellt keine Diagnosen und behandelt nicht, sondern aktiviert im Sinne der Methoden der Geistheilung die Selbstheilungskräfte des Körper Geist Seele Seystem. Aus der Sicht der indischen Weisheitslehren ist diese Welt der Dualität, in der wir uns bewegen zum Felde der Phänomenologie, ist also nur eine Illusion die vorrübergehen und vergänglich ist. Dennoch sind wir in unserem Körper und in der Dimention von Zeit und Raum daran gebunden und es bringt nichts diese Ebene zu verleugnen. Schon aber die Mechanismen und Sichtweisen zu verstehen

Karma: Sankrit „Tat“, universelles Gesetz von Ursache und Wirkung, aber ohne den religiös-ethischen („Religion ist Opium fürs Volk“) Aspekt von gut und böse, ohne RaumZeitKontinuum, ohne lineare Kausalität. („Gott hat keine Religion“). Karma ist der Impuls zum Werden des Seins. Das Sein ist der Prozess des eigenen Werdens. Karma wird auch als Energie verstanden, die zur Handlung, zur Aktion führt. Andere Indische Weisheitslehren wie die Advaita sagen, Karma hat nur einen Einfluss auf Dich, wenn Du mit dem Konzept übereinstimmst.

 

Aus der Japanischen tradition dem Verstand seine Grenzen zu zeigen nutt man nicht lösbaren paradoxe Gedanken oder Aufgaben um den Verstand zur Ruhe zu zwingen. Koan: Ein Paradoxon, etwas, was jenseits des Denkens liegt, etwas, was logisches, begriffliches Verstehen transzendiert. Indische Gelehrte sagen daher oft: „Wer redet, weiß nicht, und wer weiß, redet nicht.“ Diese Weisheit sprach Laotse und schrieb ein Buch mit 5000 Worten über das Unsagbare: Das TAO. Westliche Gelehrte wie Wittgenstein sagten ähnliches „Worüber man nicht reden kann, darüber sollte man schweigen.“ Unsere Realität ist ein Konsens. Nur dieser Konsens im Quantenfeld, oder der Matrix suggeriert und konditioniert durch Erziehung und Schule das es Real sei . Die übereinstimmende Wahrnehmung der Realität durch Perzeption - und Apperzeptionsprozesse. Wir sind „in-put-los“ – ein einmal in Gang gesetzter Prozess erzeugt eine Rückkopplungsschleife von „in-und-out-put“, wobei der „in“ zum „out“ und der „out“ zum „in-put“ wird. Der Weg der Achtsamkeit im Quantenfeld erinnert uns das wir eigentlich der Beobachte sind. Der innere Beobachter in uns entscheidet, was als „Welt da draußen“ definiert wird. Quantenheilung in seiner Tiefe verstanden, macht diese Ebenen für Sie erlebbar, was oft wichtiger ist, wie kognitives verstehen.   

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Quantenheiung und der feinstofflicher Körper 

 

 

Seien Sie nicht bestürzt, wenn Sie anfangs Ihren feinstofflichen Körper nicht an Ihren Fingerspitzen sehen. Ihr Verstand hat sich vielleicht noch nicht an die Vorstellung gewöhnt, doch das wird er noch tun. Manche Menschen können viele Ausdrucksformen des feinstofflichen Körpers sehen, darunter auch Farben. Dadurch, dass sie diese verschiedenen Ausdrucksformen des feinstofflichen Körpers wahrnehmen, erhalten sie viele Informationen über den physischen Körper und den Verstand und den Geist. Diese Fertigkeit können auch Sie bis zu einem gewissen Grad entwickeln, doch um in Frieden zu sein, brauchen Sie überhaupt nicht mehr zu sehen, als Sie bereits sehen.  Leicht lässt man sich davontragen in aufregende und geheimnisvolle unsichtbare Welten, die sichtbar werden – sie können jedoch auch zur Falle werden. Ich kenne viele sehr talentierte Menschen mit erstaunlichen besonderen „Kräften“, die genauso leiden wie wir übrigen. Falls Sie ein Talent haben, sollten Sie es entwickeln. Die Entwicklungskräfte der Natur treiben Sie an, Ihre Talente zu entdecken und zum Ausdruck zu bringen. Doch wenn Sie sich zu sehr an diese Talente hängen und ihren Sinn nicht verstehen, können Sie auch viel Leid hervorrufen. Falls Sie sich dabei ertappen, dass Sie darauf aus sind, im Rampenlicht zu stehen, dann sollten Sie genauer unter die Lupe nehmen, aus welcher Motivation heraus Sie handeln. Tauschen Sie niemals Ihren Frieden für ein bestimmtes Ziel, für einen Zweck ein. 

 Wie auch immer, wenn Sie die feinstoffliche Welt sehen wollen, inklusive Engel und Auren und nicht verkörperte Lehrer, dann können Sie sich eine Spezialbrille anfertigen lassen, mit einem dritten Glas in der Mitte über den beiden üblichen Gläsern. Dieses dritte Glas ist für Ihr „drittes (spirituelles) Auge“ in der Mitte der Stirn gedacht. Diese Spezialbrille korrigiert spirituelle Kurzsichtigkeit. Mit ihr sieht die spirituelle Welt nicht mehr verschwommen und unscharf aus … Halt, ich mache nur Spaß, probieren Sie das nicht aus, ich mache doch nur Spaß! Sie vergeuden nur Ihre kostbare Zeit, genauso, wie ich es eben tat.  Wenn ich sage „Ihren Körper spüren“, dann meine ich damit Ihren feinstofflichen Körper. Denn in ihm, im feinstofflichen Körper, finden wir den Dreh- und Angelpunkt für Frieden. Indem Sie Ihr  Gewahrsein für den feinstofflichen Körper öffnen, erzeugen Sie eine überaus belebende Atmosphäre  für den physischen Körper. Dieser Zustand fördert Heilung und Wachstum, er verlangsamt den Alterungsprozess und erfüllt unseren Alltag schneller mit Frieden. Den feinstofflichen Körper zu finden und zu spüren beginnt damit, dass wir unseren physischen Körper aufmerksam wahrnehmen.  

Weitere Wirksamkeitsaspekte

Der Quantenheilung 

 

Bei der Quantenheilung könnte sich demzufolge auch das Einhalten des wiederholten  Praktizierens des Zwei-Punkte Rituals, als Verordnung eines gleichbleibenden Handlungs-

ablaufes, als wirksam erwiesen haben. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Treatmentgruppe wurden dazu aufgefordert, das Ritual mindestens einmal am Tag und wann  immer die jeweilige Beeinträchtigung auftauchte zu praktizieren. Durch den formalisierten Ablauf und die gleich bleibende Handlung könnte sich ein Gefühl von Geborgenheit, Verlässlichkeit und Sicherheit eingestellt haben und damit eine stabilisierende, innerpsy- chische Wirkung. Hinzukommende Aspekte der  Eigenverant-wortung, aktiv an der Gesundung beteiligt zu sein, des damit erfahrenen Kontrollerlebens und einer sich dadurch

bildenden Sinnhaftigkeit könnten gleichfalls zur Genesung beigetragen haben. In der täglichen Übung über drei Monate konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der

Treatmentgruppe einen Raum des Rückzugs aus dem Alltagsgeschehen, eine Entspannung und Ruhe erfahren. Durch Entspannung lässt sich nicht nur ein zunehmendes Wohlbefinden

erreichen, es können auch Entzündungsreaktionen verändert werden. „Dieser Zusammen- hang ist seit einigen Jahren bekannt unter dem Namen ‚entzündungshemmender Reflex‘, in der Fachsprache: ‚antiinflammatorischer Reflex‘. Mit seiner Hilfe können wir verstehen, wie eine komplexe Entspannungsmaßnahme, etwa eine Meditation oder Klangtherapie, ein äußerst komplexes chronisches Krankheitsbild beeinflussen kann.” (Walach, 2011, S. 105).

Dass Entspannung und Meditation sich günstig auf die Gesundheit auswirken, zeigt eine Studie von Murphy (1988), in der die Probanden in einem gewissen Zeitraum zur

täglichen Entspannungsübung angeleitet wurden. Hier konnte ebenfalls eine Reduzierung bei chronischen Schmerzen sowie bei Angst und Depressionen ermittelt werden. Orme- Johnson (2003) zeigt gleichfalls in einer Untersuchung, dass sich im Gehirn aufgrund von Meditation geringer ausgeprägte Schmerzsignale abbilden. Eine weitere Studie um Davidson et al. (2003) ergibt, dass Meditation ähnlich wie ein Antidepressivum wirke und das Immunsystem stimuliere. In einer Studie von Schmidt et al. (2011) mit Fibromyalgie- Patientinnen, die acht Wochen lang achtsamkeitsbasierte Intervention mit Meditations- und Yoga-Übungen praktizierten, zeigte sich eine Verbesserung in den Parametern allgemeine Lebensqualität und psychologische Funktionsfähigkeit. McCraty (2003) betont eine positive Beeinflussung des Immunsystems über den Tag durch nur wenige morgendliche Minuten spirituellen und emotionalen Zentrierens. In seiner Studie über Stressreduzierung wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer vor und nach der Studie medizinisch untersucht und anhand von Selbstbeurteilungsbögen befragt.

Die positive Ausrichtung gedanklicher Vorstellungen zur Gesundung, wie sie in der Quantenheilung vorgegeben wird, entspricht nicht nur Techniken aus achtsamkeitsbasierten

 

Ansätzen und aus der kognitiven Verhaltenstherapie.

Die Methoden der Quantenheilung und Matrix Energetics wurden noch nicht in dem Maße wie der Healing Code, ( bei dem Dr. Loyd und Dr. Ben Johnsen bald 20 Jahre forschten) untersucht, dennoch gibt es inzwischen nachweise aus Arbeiten von 2011 bis 2013 in denen Diplomanden und Doktoranden ihre Master Thesis oder Promotionsschrift dem Thema der Quantenheilung gewidmet haben. Basierend auf diesen Studien die wissenschaftlichen Kriterien entpsrechen und in der Abwicklung und Umsetzung wissenschaftlich begleitet und vom Doktorvater geprüft wurden, sind durchaus belastbare und interessante Ergebnisse im Zusammenhang mit der Anwendung der methoden der Quantenheilung heraus gekommen. Wir zitieren hier den ein oder anderen Auszug aus diesen Studien, wenn Sie Interesse an der gesamten Arbeiten Wirksamkeitsstudie zur Quantenheilung haben, schreiben Sie uns gern, wir informieren Sie gern konkreter und tiefergeheneer.

 

 

3.2.1. Beschreibung der Stichprobe

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren größtenteils Personen, die ein berufliches Interesse an dem Verfahren hatten und sich einer Anwendung in der Quantenheilung unterzogen. Von Interesse war hier die Frage einer Veränderung nach der Behandlung. Zusätzlich sollte auch untersucht werden, inwieweit sich diese Stichprobe mit der der Pilotstudie vergleichen lässt und inwieweit sich die Verläufe nach der Quantenheilung. Anwendung in den beiden Stichproben ähneln. Die Seminarteilnehmerinnen und –teilnehmer-Stichprobe umfasste 39 Probanden, darunter 28 Frauen und 11 Männer. Von 25 Probanden dieser Gruppe erfolgte keine Rückmeldung nach drei Monaten. Die Rücklaufquote bei der, follow-up Befragung’ betrug

daher 35,9% (siehe Tabelle 13).  Naturgemäß ist der Kreis derer die sich für Methoden wie die Quantenheilung interessiert in einem fortgeschritteneren Alter, insbesonder, da der Kreis der Probanden sich hier aus einem Seminar der Quantenheilung in München rekrutierte und daher nicht zufällig ausgewählt wurde. Die Kontrollgruppe für die Doppelblind Randomisierung wurde über eine Ausschreibung gewonnen.

Übersicht zur Probandenverteilung über Studienverlauf (Seminarteilnehmer).

 

Zum Erhebungszeitpunkt lag das Durchschnittsalter bei 51 (50,9) Jahren. Bei 53,8% der Teilnehmerinnen und Teilnehmer betrug die Dauer der Symptomatik mehr als fünf Jahre. Die

Häufigkeit der anderen Kategorien lag zwischen drei und sieben Probanden. Zur Frage nach der Art des ersten Symptoms antworteten 59,0% der Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter

einem physischen Problem zu leiden, 41,0% gaben eine psychische Beeinträchtigung an. 31 Teilnehmerinnen und Teilnehmer wiesen ein zweites Symptom auf, davon 38,7% ein

physisches und 61,3% ein psychisches. Bei der Befragung nach einem neuen Symptom nach drei Monaten zeigte sich lediglich bei einem Probanden in der Stichprobe eine zusätzliche

psychische Beeinträchtigung. Bei dem Merkmal beeinträchtigte Aktivität waren zehn der Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Beruf eingeschränkt, drei im Haushalt, neun in ihrer

Freizeit. Mit unspezifischen Angaben wiesen 17 der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sonstige beeinträchtigte Aktivitäten auf.  

Das spiriuelle " Wir sind alle eins" oder miteinader verbunden, findet sich in allen Weisheitslehren in unterschiedlichen Interpretationen über den Erdball je nach Kulturkreis anders ausgedrückt wieder. 

 

„Wir sind wie Inseln im Meer – an der Oberfläche getrennt, aber in der Tiefe verbunden.“

William James

 

Von den Alten grichischen Philosophen über die indischen Weisheitslehrer aller Zeiten, den Daoismus etc. finden sich diese im Kern gleichendne Aussagen wieder.  Quantenheilung bringt dieses alte Wissen in eine neue Form

 

„Eins ist das Ganze.“ Platon

 

 

„Alle Buddhas und alle Lebewesen sind nichts als der Eine Geist, neben dem nichts anderes existiert. Über, unter und um euch ist alles augenblicklich aus dem Geist geschaffenes Sein; nichts ist außerhalb des Buddha-Geistes.“ Huang-po

 

Alles ist Geist, die Materielle Welt eine vorübergehende Illusion oder Erscheinung in Transformation

 

„Ich bin das Licht, das über allen leuchtet, ich bin das All, das All entstand aus mir und das All gelangte zu mir. Erhebe den Stein und daselbst wirst du mich finden, spalte das Holz und ich bin dort.“ Jesus Christus im Thomas-Evangelium

 

Auch die Christlichen Mystiker u.a. Meister Eckehard im Mittelalter kamen zu ähnelichen Aussagen die sich im Kern mit den Sichtweisen der Fernöstlichen Weisheitslehren, an die sich die Quantenheilung anlehnt nicht wiedersprechen.

 

„Gott selbst weiß nicht, wer oder was er ist, denn er ist kein Wer oder Was; er ist in gewisser Weise für sich selbst wie für jeden Verstand unbegreifbar.“

Johannes Scotus Eriugena

 

Ähnlich haben schon die alten Weisheitslehren verlautet, wenn Du den Dingen einen Namen gibst, bringst Du sie um. ( in dem Du ihnen einen reduzierenden Stempel auf ein Wer oder Was überstülpst. )

 

 

„Brahman gehört keiner Klasse, keiner üblichen Art an. Wörter, die eine Kategorie von Dingen bezeichnen, können es daher nicht beschreiben. Man kann ihm auch keine Eigenschaften zusprechen, denn er ist eigenschaftslos; auch durch irgendeine Form der Aktivität lässt es sich nicht kennzeichnen, weil es ohne Aktivität ist, nichts tut – es ist im Zustand der Ruhe, ungeteilt und frei von Aktivität. Man kann es auch nicht durch eine Beziehung beschreiben, denn es ist ohne ein Zweites und ausschließlich Objekt seiner selbst. Es lässt sich daher nicht mit Worten oder Vorstellungen definieren, es ist das Eine, vor dem die Worte zurückweichen.“ Shankara

 

Die Quantenheilung als evaluierte und wissenschaftlich fundierte Methode der Aktivierung der Selbstheilungskräfte. 

 

 Über Entdeckungen

»So wie die Hand, die man vor die Augen hält, den größten Berg verdecken kann, kann uns die Routine unsres Alltagslebens daran hindern, den großen Glanz und die geheimen Wunder zu erkennen, die die Welt erfüllen.«  Chassidisches Sprichwort, 18. Jahrhundert

 

Über Wiederentdeckungen

»Das Leben ist kurz, die Kunst lang; die Gelegenheit flüchtig; der Versuch gefährlich; die Beurteilung schwierig. Es genügt nicht, dass wir Ärzte das Erforderliche leisten: Der Kranke selbst und seine Umgebung, ebenso wie die äußeren Umstände müssen, jeder das Seinige, zur Erreichung des Zweckes beitragen.«  Hippokrates, Urvater der Medizin, 460–375 v. Chr.2

 

 

Leserhinweise 

 

Alle Namen der Patienten, die sich neuroplastischen Matrix Quanten Transformationen unterzogen haben, sind real, auf Ausnahmen wird besonders hingewiesen. Die Namen von Kindern und ihren Familien sind nicht angegeben. Detailliertere Angaben und Hinweise finden sich in den Anmerkungen. Lesen Sie gern auch unsere Teilnehmerstimmen. 

 

Die Quantenheilung basiert aus durchaus reproduzierbaren Arbeitsweisen und messbaren sowie belegbaren Effekten. 

 

 

Access Bars Sitzungen in München, am 24-25. Juni Abends

Das Quanten Lexikon 

 

um die komplexen Zusammenhänge verständlicher zu machen, erläutern wir den Kontext von fernöstlichen Weisheitlehren und Forschungen der Quantenphysik auf unseren Seiten, damit es nicht zum Witz kommt, "Quantenheilung" ja mei des  kenn ich, das machte schon meine Oma, Fussreflexzonenmassage. 

 

Die Quantenheilung bezieht sich im Weltbild oder ihrem philosophischen Kern auf die indische Lehre der Non Dualität - Advaita, im Sanskrit, das eine das nicht Zwei sein kann. 

 

Monismus: Jede philosophische oder religiöse Auffassung, die Bestand oder Entstehung der Welt aus einem Stoff, einer Substanz oder einem Prinzip erklärt.

Für die Advaita ist dies jedoch keine stoffliche Substanz, sondern das unteilbare alleine Bewusstsein. Die Essenz der Dinge in deren Feld ( Quantenfeld, Matrix) die Welt der Dualität stofflich entsteht. 

 

Die Tradition des Monismus recht zurück bis in die antik-griechische, vorsokratische Philosophie. Thales und Anaximenes: „Alles entstand aus Wasser.“ oder „Alles lässt sich aus dem Element Luft ableiten.“ vs. Anaxagoras: „Alles ist Geist (nous).“  Die Griechischen Philosophen, als auch die christliche Mystik sind hier sehr dicht an der Sichtweise der viel älteren Lehre der Advaita Non Dualität auf die sich die Quantenheilung beruft.

 

Man bezeichnet heute die Gruppe, die einen materiellen Urstoff annehmen, als Materialisten, die Vertreter der zweiten Gruppe als Idealisten oder auch als Spiritualisten. Bekannt für die zweite Form ist der Pantheismus, die Gleichsetzung von Gott und Welt (Universum/Natur), wie sie z. B. von Bruno, Spinoza oder Goethe vertreten wurde. Hegel meinte, die Aufhebung und Lösung festgewordener Gegensätze wie Seele und Leib, Glaube und Vernunft, Gut und Böse, Freiheit und Notwendigkeit, Subjekt und Objekt sei das einzige Interesse der Vernunft.

Regligionsphilosophisch gibt es hier eine Parallele zum Monotheismus, der wie die meisten grossen Weltreligionen ausser Hinduismus und Buddhismus alle eine Quelle, eine Form von Gott externalisieren. Die Advaita der Quantenheilung wiederum sieht uns als Summer allen Bewusstseins, als Kern dieses Feldes. 

 

Im Versuch praktischer Realisierung verbinden sich Philosophie und Religion, so z. B. in der Mystik und in den non-dualen Identitätslehren der Upanischaden, der Vedanta, des Idealismus und in den Erkenntnissen der Quanten Philosophie und Theorie. Das Quanten Feld Coaching bevorzugt die Sichweise der Advaita wegen ihrer Evidenz. Quantenheilung 

München einer der Ausgangpunkte der Quanten Begeeisterung im Süden an dem wir seit 2009 präsent sind. wir unterstützen Euch in der Anwendung der Quanten Methoden und Matrix Techniken mit Übungsgruppen Austauschtreffen und Fortbildugnen um Euch auf dem neuesten Stand der Entwicklung diese Methoden zu halten. 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


München - auch nach dem Kurs ein wunderbarer Ort für einen Besuch. - Wenn Ihr Tips und Hinweise wünscht, oder Zimmertips benötigt, schreibt uns kurz. Wir unterstützen Euch gern.

Münchner Orte die Sie vielleicht noch nicht kennen ?

nach dem Kurs raus in die Natur.. oder einen kleinen Stadtausflug um München zu entdecken.. den Stadtführer dazu bekommen Sie von uns. 

 

Ein Stadtausflug am Abend nach dem Münchner Seminar.

Auf die Idee kam ich, nachdem ich nach zahllosen München Aufenthalten einen Stadtrundgang mit FX Hieber machen durfte und viele Orte bisher schlicht nicht wahrgenommen hatte..

 

zum Beispiel  den 

Auer Dult

  Kurfürst Karl Theodor verlieh der Vorstadt Au das Recht, mehrmals im Jahr einen Jahrmarkt abzuhalten. Das Marktrecht war in jener Zeit ein wichtiges Recht für einen Ort um sich zu entswickeln und Handel zu treiben.  Aus dieser Zeit komnmt der Name „Auer Dult“. 

In unserer heutigen Zeit  wird jene Dult jährlich dreimal auf dem Münchner Mariahilfplatz in der Au durchgeführt. Viele Hundert Marktaussteller und Schausteller aus dem Münchner Umland bieten ihre Waren und Vergnügungen an. Es herrscht stets eine traditionlle gemütliche Volksfeststimmung, altmünchnerische Atmosphäre.  Die erste Dult im Jahr ist im Frühjahr und wird als  Maidult bezeichnet und findet am ersten Mai-Wochenende statt.  Im Sommer gibt es dann vor den Ferien die zweite Dult - die Jakobidult, sie findet Ende Juli statt. Und im Herbst gehts natürlich weiter mit der dritten Münchner Dult  der Kirchweihdult, sie liegt in der Woche nach Kirchweih. Jede dieser Märkte oder Müchner Dult zieht um die rund einhundertausend Gäste aus Nah und Fern an. Echte Bayerische Volksfestathmoshäre und Gemütlichkeit erlebt ihr hier.. weniger im Oktober ;-)

 

Der grosse Bezug der Quantenheilung kommt vom sog. 
Beobachter Effekt des Doppelspaltexperimentes 

Quantenheilung in München - orientiert an Maßstäben evidenzbasierte Medizin.

Am Anfang war das Wort, das Wort von Heisenberg:

„Der Beobachter ist mit der beobachteten Realität untrennbar verbunden.“ Werner Heisenberg

Analyse: Auflösung: Systematische Untersuchung hinsichtlich der einzelnen Komponenten/Faktoren ist im QuantenCoaching nicht möglich, da Coach und Klient untrennbar verbunden, sozusagen ver schmiert sind.

Synthese: Vereinigung/Verknüpfung zu einem höheren Ganzen.

Superposition: Aufhebung der Subjekt-Objekt-Problematik

Postulate:

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.

Der Mensch hat keinen individuell freien Willen.

 

Der Mensch hat eine individuelle Struktur/Programmierung.

 Quantenheilung Matrix Methoden München

 

Im Bereich der Spiritualität und Esoterik gibt es diverse Strömungen die versuchen, die Erkenntnis, daß jeder anders oder individuell ist in Schemata zu fügen, Enneagramm, kaballistische Zahlenlehre, Astrologische Richtungen und Persönlichkeits Strukturtests. Dabei fokussiert sich Quantenheilung auf die dahinterstehende Essenz den Wesenskern.

 

Die Kernidee ist eine Synthese die das ganzheitliche Modell energetisch innovativer Methoden die es derzeit gibt, mit dem Ziel menschlichen Transformation abbildet. Einer der gemeinsamen Kernpunkte sind die blockierten Energien durch heftige Emotionen welche im Körper eingespeichert werden.

 

Durch wissenschaftliche Erkenntnisse von Dr. Alex Loyd, über Dr. Nelson Bradley bis hin zu den unzähligen Hirnscans eines Dr. Joe Dispenza der Monat für Monat ein paar Tausend Menschen begeistert und die Transformative Wirkung mit seinen Hirnscans dokumentiert, scheint die Entkoppelung der Bild Emotions-Verschränkung einer der zentralen Punkte für ein emotionales Releasing und damit eine Wiederherstellung emotionaler wie seelisch, psychischer Balance zu sein.

 

Die meisten Anwende arbeiten Intuitiv und spüren ebenso sensitiv die Transformierende Wirkung dieser energetischen Arbeit. Auf der handwerklichen Seite bieten die Matrix und Quanten Werkzeuge einen der vielen Wege zum Erwachen und des Erkennens des eigenen Wesenskerns. Ergänzt mit spirituellen Methoden der Präsenz und Achtsamtkeit sowie Selbstreflektion um den Spielen des Verstandes auf die Schliche zu kommen, bietet es einen gangbaren Weg der Selbstrealisation.

 

München, seit 2015 binden wir die Forschungen von Dr. Dispenza wie den Healing Code & Emotion Code von Drs. Alex Loyd & Nelson Bradley mit in unsere Quantensprungkurse ein. Die Erfharung zeigt, je wissenschaftlicher die Herleitung desto mehr Mitmenschen erreichen auch unsere Teilnehmer für diese faszinierenden Methoden. Wenn Sie Fragen haben, zu Kursen in München, Salzburg, Rosenheim oder Ingolstadt, Augsburg bzw. schlicht bei Ihnen, sprechen Sie uns gern an Tel. 0202 760297