Köln Quantenheilung

  • nächste Runde  16-17. Dez. in Köln Rodenkirchen
  • Juni &  August & Okt. Quantensprung & Matrix                                     Filmstart Drehbuch Deines Lebens

 *  1. Nov.   Access Keys & Access Body Consciousness                             

Nächster Matrix Quantenheilungs Kurs in Köln                       Access Keys & Body Kurs am  1. Nov.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


mehr zu den Access Keys hier

 

was bringt mir ein Body Kurs?

Nächster Matrix Quantenheilungs Kurs im

Raum Köln Bonn

 

 Access Keys & Body Kurs am 1. Nov. bei Köln


u.a. auch in Hannover, Hamburg, Berlin

Köln Quanten Methode
Quantenheilung Köln

Köln Quantenheilung + Matrix Energetics nach Richard Bartlett & Quantenheilung an 1 WE lernen

Was hab ich davon Matrix Quantenheilung Healing Codes zu lernen ?

 

 

  • Sie bekommen einen Überblick über die Techniken
  • Sie lernen diese praktische anzuwenden und für sich und

       Ihre Lieben umzusetzen

  • Sie erleben altes Wissen praktisch anwendbar
  • Sie haben vermutlich genug Kurse und Bücher belegt und wissen Theorie  bringt Sie nicht weiter
  • Sie möchten erlebbare überprüfbare und dauerhafte Veränderungen  erreichen ...
  •  Sie sind richtig bei uns.... aaaber auch dieses Wissen muesen Sie anwenden !
  • Sie muessen es tun ! nicht nur kennenlernen oder intellektuell verarbeiten ! 
  • Dabei unterstützen Sie unsere Übungsgruppen vor Ort.

Köln / Aachen, Duesseldorf, Wuppertal , Leverkusen

Quantenheilung Kurs Köln
Quantenheilung Kurs Köln

Wir senden Ihnen gern weitere Information und beraten Sie gern zu unseren Kursen. Wenn Sie unsicher sind noch Fragen haben ruden Sie uns an Tel. 0202 760297 oder schreiben uns. 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Healing Codes
MQ Heaing Code

Die Methode Quantenheilung - Was ist das?

 

Quantenheilung ist eine Methode zur Selbstheilung und auch eine Art einen Bewusstseinsweg zu finden. Die Quantenheilung ist keine Erfindung der Neuzeit, sie ist im Ursprung vor vielen Jahrhunderten in Asien entdeckt worden. 

 

Mit der Hilfe von Buchautor der Quantenheilung und Dr. Bartlett wurde sie wieder aktuell und populär. In der Naturwissenschaft war die Technik der  Quantenheilung wenig erforscht. Erst Empirische Studien, von Dr. Deutschländer an der Universität Passau, konnten die Wirkung der Quantenphysik bei Anwendung dieser belegen. Auch die Matrix Technik von Dr. Bartlett, die parallel dazu bekannt geworden ist, kann Ausarbeitungen nachweisen, die einen Erfolg belegen.

 

Mehr infos zu Matrix Energetics, Quantenheilung Köln, Düsseldorf, Wuppertal, oder rufen Sie uns an 0202 760297

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Zwei Punkt Methode
Quantenheilung Köln

Quantenheilung war eine Wiederentdeckung  alter spiritueller Traditionen und Selbstheilungskunst. Mit der Erkenntnis aus der Quantenphysik und aus der Bewusstseinsforschung hat er sie weiterentwickelt. Huna, das unter dem Begriff Kahi genutzt wird, ist einer der Ursprünge der Quantenheilung. Die wundersame Berührung eines Schamanen wird als Kahi bezeichnet. Der Schamane nutzt für die Heilung eine Art Trance-Zustand. Er stellt die Art der Realität als Erschaffung durch Energie und Informationen dar.  Damit erstellt er sich einen heiligen Raum, in dem er in der Lage ist, die heilenden Kräfte zu sammeln und zu bündeln. In diesen virtuellen Raum treten nun die Empfänger, um die entstandene Energie aufzunehmen und das Leiden abzuwandeln.

 

Frank Kinslow Köln Quantenheliung
Quantenheilung Köln

Quantenheilung die Methoden und die Matrix Welle nach Bartlett lernen Sie bei qualifizierten Trainern in Köln  ( Silvia und Armin Burkard ) 

 

Mit viel Hintergrundwissen und Verbindung zu den Quellen der Quantenheilung vermitteln Ihnen die beiden die Geheimnisse hinter der Welle und den philosophischen Weg zur Präsenz im hier und Jetzt. 

Matrix Energetics Quantenheilun Köln
Quantenheilung Köln

Wie kann man die Quantenheilung anwenden?

 

Obwohl die Quantenheilung auf Quantenphysik aufgebaut ist, ist sie eine grundsätzliche esoterische Praxis. Der Ausgangspunkt der Quantenheilung ist der Urzustand des Menschen, also der Ideal-Zustand. Von einem Heilpraktiker wird der Ideal-Zustand in der Ur-Matrix bei Menschen mit seelischen oder körperlichen Beeinträchtigungen wieder vergegenwärtigt. Die Genesung des Menschen wird bereits durch die Erinnerung an den gesunden Urzustand und durch das Eifern nach Harmonie und Einklang unterstützt.

 

Die Informationsebene des Menschen wird durch die Quantenheilung geweckt und angesprochen. Die Gedanken und Erinnerungen, die Annahme des Zustandes und das Thema der Beeinträchtigung, wird durch den Glaube an Heilungsprozesse gefördert und die Gesundung des Betroffenen wird durch die Aktivierung der Selbstheilungskräfte angekurbelt.

 

Das Bewusstsein und die Wahrnehmung des Menschen

 

Die Wahrnehmung des Betroffenen ist der alles entscheidende Faktor. Es wird ein idealer Erkenntniszustand (Bewusstseinszustand) anfixiert, wie das auch bei verschiedenen indischen Meditationen und Traditionen vermittelt wird. Der Betroffene nimmt seinen disharmonischen Zustand von Körper und Geist wahr. Nun kann er mit der umformenden Kraft der Quantenheilung die Dis-Balancen in seinem System wieder ins Gleichgewicht bringen. Der Ausgleich zwischen Energie, Körper und Geist auf der Informationsebene des Klienten wird durch die Wellen-Teilchen-Dualität bewirkt. 

 

                                                         




Zwei mal Quantenheilung wissenschaftlich erklärt.

 

Matrix Energetics Methode nach Richard Bartlett

die Zwei Punkt Methode und Quantenheilung die Drei Punkt Methode 

Quantenheilung - das Selbst Heilungsphänomen

 

Die Quantenheilung basiert auf wissenschaftlicher Grundlage der bekannten Quantenphysik. Die praktische Anwendung macht unmittelbare körperliche und seelische Transformation möglich. Das Resultat ist pure Harmonie in allen Bereichen unseres Lebens.

 

Die Quantenheilung macht Veränderung auf körperlicher sowie seelischer Ebene möglich. Dabei werden nicht die Symptome oder die Krankheit an sich behandelt. Vielmehr wird auf leichte und wirksame Art die Verbindung zum vollkommenen Zustand hergestellt, so dass Transformation auf disharmonischen Ebenen geschehen kann. 

 

Unser Denken - unsere Wirklichkeit

Die innere Einstellung jeder Person bestimmt seine Beziehungen, seinen Erfolg und seine Gesundheit. Wer negative Überzeugungen über sich und das Leben hat, wird entsprechende Hürden und Hindernisse erleben dürfen.

 

Überzeugungen sind ein Bündel aus unseren Glaubenssätzen und Annahmen, die wir seit unserer Kindheit erlernt haben. In den meisten Fällen denken wir unbewusst, so dass wir sie mit unserem bloßen Bewusstsein nicht erfassen können.  

 

Diese Gedankenmuster beeinflussen nicht nur unser Verhalten, sondern auch unsere Zellen, die sich entsprechend entwickeln. Daraus können Krankheiten entstehen. 

 

Quantenheilung – Veränderung in allen Lebensthemen

Bei der Quantenphysik wird jede Wirklichkeit als Licht und Information beschrieben, die eine andauernd schwingende interaktive Matrix formen. Einflüsse von außen beeinflussen die mit allem verbundene Matrix. Somit kann durch verzerrtes Denken die Matrix in Disharmonie kommen.

Mit der Quantenheilung wird das vegetative Nervensystem in einen Prozess der tiefen Heilung versetzt.  Die Verbindung zu unserem Selbst – der Matrix- und dem Idealzustand  - der Urmatrix- macht eine Reorganisation möglich und heilt das was nicht optimal funktioniert. Somit kann Heilung nachhaltig geschehen, denn die Selbstheilungskräfte sind aktiviert.  

 

Es lassen sich durch diese einfache Heilmethode blockierende Energien umstrukturieren, so dass sie sich wieder in ihren Urzustand begeben können. Durch die Verbindung zu unserer Idealform, der Urmatrix, kann wieder alles wie vorgesehen in vollkommener Harmonie balancieren. Die natürliche Heilkraft macht sich in allen Lebensbereichen bemerkbar, wie zum Beispiel bei Problemen in der Familie, in Beziehungen, in der Arbeit, Finanzen oder Gesundheit. 

Matrix und Quantenheilung – die faszinierende Methode der Selbstheilung

 

Wir brauchen in der Medizin einen Bewusstseinswandel, wie er bereits in der Naturwissenschaft durch die neuesten Erkenntnisse der Quantenphysik eingeleitet wurde. Dieser Bewusstseinswandel wird teilweise in der Alternativmedizin und vor allem durch alternative Heil- und Selbstheilungsmethoden unterstützt. Hier ist Matrix und Quantenheilung eine der derzeit beliebtesten und weit verbreitesten Selbstheilungsmethoden. Die faszinierenden Wirkungen der Matrix und Quantenheilung findet einen sinnvollen Erklärungsansatz in der modernen Quantenphysik. Die Quantenphysik stellt fest, dass der Körper reine Schwingung sei und aus Licht und Information bestehe, aus sogenannten Photonen und Frequenzen. Daraus ergibt sich, dass alle Lebewesen, sogar alles, was existiert, eine Summe manifestierter Informationen sei. Nicht verwunderlich, dass die Themen unserer modernen Zeit oft „Energie und Information“ sind.

Mehr Informationen ?

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Köln Quantenheilung
Quantenheilung Köln

Sein Selbst kennenlernen - mit Quantenheilung 

 

 " Was ihr Tao (Weg) nennt, wo ist es zu finden?"  Tung-Kuo Tzu  "Alle Wahrheit durchläuft drei Stufen. Zuerst wird sie lächerlich gemacht. Dann wird sie bekämpft.  Und schließlich wird sie als selbstverständlich angenommen. " -  Arthur Schopenhauer 

 

 Sokrates war, nach allem, was man so hört, ein recht scharfsinniger Bursche. Ein Hauptanliegen seines Philosophierens war der bekannte Spruch: "Erkenne dein Selbst!"

 

Viele meiner Professoren übersetzten das mit: "Erkenne dich selbst!" Mit dieser Version ist das kleine "Selbst( im Sinne von Es, Ich und Über­ Ich angesprochen, also das bereits erwähnte "Ich", das sich Kinder, Hypotheken und einen uhestandsplan zulegt. Doch das soll uns heute nicht kümmern, wir haben Wichtigeres zu tun.  

 

Quantenheilung und unser Selbst entdecken 

 

Wir werden unser großes Selbst entdecken und seinen Platz im  Universum erkunden. Vielleicht fragen Sie, warum wir das tun  sollten. Warum empfand Sokrates das als wichtig? Welche möglichen Vorteile könnten sich für uns daraus ergeben, wenn wir uns mit unserem großen Selbst anfreundeten?

 

Und was ist das überhaupt, unser Selbst? Lassen Sie uns mal schauen. Wenn unser "ego-orientierter" Verstand nicht die Gedanken erschafft und das reine Gewahrsein nicht die Gedanken erschafft, wer oder was erschafft sie dann? Das wäre unser Selbst. Unser Selbst ist einzigartig in der ganzen Schöpfung. Es hat in beiden Welten einen Fuß: im absoluten Meer reinen Gewahrseins und in den zahlreichen, aufgesplitterten Ausdrucks-formen des erschaffenen Kosmos.

 

Die Quantenphysik und das Selbst - Quantenheilung in Köln

 

 

Die Quantenphysik und die Quantenheilung  hat mehrere Bezeichnungen für das Selbst. Es lässt sich mit dem Nullpunkt- oder dem Vakuumzustand vergleichen, aber verwechseln Sie es nicht mit der impliziten Ordnung. Die implizite Ordnung entspricht der reinen Bewusstheit. Falls Ihr Interesse tiefer geht als hier beschrieben, dann ermuntere ich Sie zu weiteren eigenen Untersuchungen, denn wir werden diesem faszinierenden, jedoch für unsere Zwecke insgesamt zu umfangreichen Thema nicht mehr Zeit widmen können.

 

Quantenheilung und das reine Bewusstsein - bewusstes SEIN

 

Der springende Punkt ist, dass die Quantenphysik sowohl das Selbst ( sowie die Quantenheilung) als auch die reine Bewusstheit theoretisch (wieder-) entdeckt, identifiziert hat. Das Selbst haben auch diejenigen entdeckt, die sich nach  innen gewandt und den Geist von innen erforscht haben, also  Heilige und die, die nach innerem Frieden gesucht haben. Sie haben dem Selbst viele Namen gegeben: göttlicher Funke, höheres Selbst, Lebenskraft oder Seele [im Englischen: spirit].  Ich verwende diese Wörter nicht, weil sie voller Missverständnisse und emotional befrachtet sind. Das eigene Selbst zu kennen ist, wie Sie gleich sehen werden, die natürlichste, erlesenste und nährendste Erfahrung, die ein Mensch machen kann. Deshalb möchte ich nicht in intellektuelle oder emotionale  Ringkämpfe verwickelt werden.

 

Quantenheilung Köln - das Selbst einfach erfahren

 

Unser Selbst ist einfach und so werden wir auch darüber sprechen. Noch einfacher wird  unsere Erfahrung des Selbst sein, nur ein kurzes Kapitel weiter hinten. Des Selbst gewahr zu sein ist das Geburtsrecht jedes Menschen. Und ich bin zutiefst davon überzeugt, dass es unsere höchste Pflicht ist, unseres Selbst gewahr zu werden. 

 

QE Info


Quantenheilung

in Köln

 

Die Methoden Quantenheilung kann man sicherlich in vielerlei Seminaren lernen. Die Methode an sich ist auch in der Anwendung erfreulich einfach zu lernen wie anzuwenden. Nur die Haltung die Philosophie zur Methode gibt es in Ihrer reinen Form nicht wirklich vielerorts. Oft wird die Methode "weiterentwickelt" ohne Berücksichtigung, dessen, daß weniger mehr ist. Jede Hinzufügung verwässert die Methode, statt das es sie bereichert. Sein kann man nicht durch mehr tun erreichen. Sein oder Gewahrsein lässt sich auch nicht methodisch weiterentwickeln oder durch mehr tun in ein Ergebnis verwandeln. Das eigentlich Geheimnis war doch letztlich die Ergebnis-Offenheit statt eines irgendwo hin wollens. Der Ausstieg aus der Dualität des richtig und falsch und gut und böse oder besser und schlechter.

 

Quantenheilung ist die Dreipunkt Methoden

Matrix die 2 Punkt  Methode

 

Wer diesen Kern irgnoriert vermittelt eine spannede Zweipunkt Methode, nicht aber die Quantenheilung im Sinne Ihres Begründers oder Ihrer spirituellen Quellen. Daher gehts es in der Umsetzung der methode nicht um mehr Show mehr Effekte oder mehr Wow und Ergebnis.

Diese Ergebnisse strebt ein Verstand an ein Ego ( eine Ich Wahrnehmung einer Person) die aus Ihrer eingeschränkten Perspektive etwas erreichen möchte.

 

Dies ist nicht der grosse übergeordnete Plan nach dem wir uns in unserem Seelendasein weiterentwickeln sondern ein irdisches Ich - oder Ego das aus Überlegungen und Abwägungen also Konzepten "weiter"  kommen möchte. Ein Ergebnis wünschen ist schon nicht mehr Präsenz oder reines Gewahr sein sondern ein wollen des Egos. 

Die Quelle oder das Feld und die Quantenheilung

 

Quantenheilung Formen der Anwendung 


 

Die Kernüberzeugungen der Quantenheilung decken sich durchaus mit den Erkenntnissen 

der Physik, die meisten Religionen und Philsophien gehen davon aus, das am Anfang das Nichts war und aus dem Nichts die Welt durch einen Schöpfungsimpuls entstanden ist.


  • Wenn  wir das Gewahrsein über das Nichts, das alles aus dem Nichts erschaffen wurde hinzunehmen und und dessen bewusst werden, hat diess oft eine ziemlich erstaunliche Wirkung auf uns. Nur in der Anhaftung als dem Zustimmen oder Nachhängen von Emotionen, Gedanken und Konzepten und der Vorstellung, wie die Dinge zu sein haben, also einem gewissen Wiederstand wie die Dinge sind, kann Leiden gedeihen.


 •  Unser ich Bewusstsein also das Ego ist immer darauf aus, etwas hinzuzufügen, um seine Existenz zu erweitern sowie seine Daseinsberechtigung nachzuweisen. Philosophisch betrachtet, schafft das Ego unser Leiden. Mit dem Wiederstand gegen die Realität und dem nicht haben oder wahrnehmen wollen, der Gefühle , Emotionen und Konzepte die wir haben. 


 • Die Quantenheilung hat eher die Funktion einer Subtraktion: Es bietet Ihrem Geist immer weniger und weniger, bis (das) Nichts übrig ist. 


 • Sie sind reine Bewusstheit des Nichts, der Lücke zwischen Gedanken. 

 • Reine Bewusstheit ist überall, immer. 

 • Gedanken scheinen spontan aus der reinen Bewusstheit aufzusteigen - außerhalb der Kontrolle unseres Verstandes. 

 • Frieden erwacht mit der Erkenntnis, dass wir nicht die Kontrolle haben. 

 • Wenn wir frei von dem Wunsch nach Kontrolle leben, dann erlangen wir nicht nur inneren Frieden, sondern sind auch im Außen erfolgreich. 

 • Unser Selbst ist einzigartig in der ganzen Schöpfung. Es hat sozusagen einen Fuß in beiden Welten: im absoluten Meer reiner Bewusstheit und in den zahlreichen aufgesplitterten Ausdrucksformen des erschaffenen Kosmos. Es ist völlig ungefährlich und zutiefst nährend. 

 • Unserem Verstand ist es unmöglich; die reine Bewusstheit oder unser Selbst zu verstehen. 

"Wege" vermitteln einem nur die Illusion, man bewege sich auf die Beseitigung des Leidens zu. 

 • Ein Ziel zu erreichen kann keinen dauerhaften Frieden bescheren. 

 • Matrix und Quantenheilungführt über das Wahrnehmen und Erkennen der reinen Bewusstheit zum Realisieren der Tatsache, dass sich in Wirklichkeit nichts bewegt. Das Eu-Gefühl ist das Selbst. 

 • Das Wohl Gefühl spiegelt sich in Geist und Psyche als Freude, Frieden, Stille, Ruhe, als grenzenlose Liebe, Glückseligkeit, Ekstase o. Ä. wider. 

 • Matrix und Quantenheilungist Selbst-Bewusstheit, die den Geist in der Freude des Euphorischen Wohl -Gefühls verankert. 

 • Selbst-Bewusstheit (Die Beeinflussung des Quantenfeldes durch Gewahrsein) bereichert das Leben auf jeder Ebene. 

 • Jede und jeder kann Matrix und Quantenheilungpraktizieren. Matrix und Quantenheilung als Form der Präsenz, ist sozusagen ein Geburtsrecht jedes  Menschen. 

Lebensberatung- Bewusstseinserweiterung  mit Quantenheilung

 

In Gesprächen über Beschwerden oder Lebenssituationen wird erkennbar, wo alte Glaubensmuster, Verhaltensweisen oder Verletzungen der Seele entstanden sind.

 

 

Oftmals sind es Verletzungen und Überzeugungen aus der Kindheit die wir aus der perspektive des Kindes von damals nicht optimal verarbeiten konnten. Wir  schaffen dir einen sicheren Raum, wo du in diese Situation noch einmal anschauen kannst. Durch die bewusste Arbeit mit dem verletzten „inneren Kind“ kann schon viel erkannt und der Raum für Heilung geschaffen werden.

 

In diesem Raum der Heilung transformieren wir dann die nicht verarbeiteten Emotionen und integrieren diese. Dadurch löst sich eine Energetische Blockade. Auch kann durch diese Arbeit erkannt werden, warum dein Leben in bestimmen Situationen festgefahren ist oder dir bestimmte Dinge immer wieder passieren.  

Durch einen energetischen Bewusstseinswandel der nicht über die kognitive Ebene geht, können häufig eingefahrene Situationen  mit Quantenheilung und Matrix Energetics Metnhoden transformiert werden.

 

Quantenheilung und die energetische Wirbelsäulenbegradigung

Die Wirbelsäule  in ihrer grob- und feinstofflichen Struktur ist ein zentraler Punkt für das physische und spirituelle Wohlbefinden des Menschen und somit Schlüssel zu allen Ebenen des Bewusstseins in ihm. Quantenheilung hat einen eigenen Weg der Energetischen Ausrichtung des Gewahrseins. 

 

Die korrekte Ausrichtung der Wirbelsäule bildet somit eine zentrale Grundlage zu Gesundung.

 

Erwachsene und auch schon Kinder und Jugendliche leiden unter Beschwerden des Bewegungsapparates. Die komplexe Nervenversorgung des Rückens kann zu den unterschiedlichsten Beschwerden führen. Die Spinalnerven laufen nicht mehr gerade und der Energiefluss ist gestört, die Chakren blockieren und der Mensch wird krank.

An der Wirbelsäule erkennen wir die Last unseres Lebens, wir gehen gebeugt, haben Hüft oder Knieschmerzen. Wir können sehen, ob jemand aufrecht durchs Leben geht und sich zu seiner wahren Größe aufrichten kann, oder ob er eine schwere Last (energetisch) mit sich trägt. 

Die energetische Begradigung wird ohne körperliche Berührung oder Veränderung am Skelett durchgeführt und wirkt auf der mentalen Ebene. Dadurch kann ein Beckenschiefstand korrigiert werden. Rücken und Knieschmerzen, Migräne Tinnitus und ähnliches können gelindert werden.

Meditation

Durch das meditieren helfen wir unserem Körper sich zu entspannen, die Gedanken abzuschalten und in sich zu gehen. Den Atem spüren und sich zu zentrieren.

 Wir werden Bewusster und Achtsamer im Alltag, wenn wir zwischendurch inne halten und uns auf unseren Körper, unseren Geist besinnen. 

Manchmal reicht es schon ein paar mal tief durchzuatmen.

Ich mache hier geführte Meditationen zu bestimmten Themen.

Meditation hilft dir, deine Mitte zu finden und zu halten

Ho oponopono Quantenheilung - 

Ho oponopono ist ein Hawaiianisches Vergebungsritual

 

change !

Quantenheilung im Alltagsleben


Dinge sagen hören wie: "Ich weiß nicht, warum ich ihn liebe; es ist einfach so." Dichter und Liedtexter werden niemals müde, die Vorzüge dieser hehren Liebe zu rühmen. Sie schwärmen

vielleicht: "Ihr Haar glänzt wie das goldene Morgenlicht, ihr sanfter Blick, leuchtende Meere des Mitgefühls und ihr Lächeln erfüllen mich mit dem strahlenden Glanz des Lebens." Oder einfach so: "Ich mag es, wie du gehst. Ich mag es, wie du sprichst . . . " [Bekannter in der englischen Version: I like the way you alk, I like the way you talk . . . Suzie Q. Aus einem bekannten

 

 

Bedingte Liebe wächst, wenn unser Partner liebevoll handelt' und nimmt ab, wenn er das nicht tut. Stimmt das etwa nicht? Der erste Ausbruch der Glückseligkeit wird im Laufe der Zeit und je nach den Umständen/durch die Selbstzufriedenheit einer eher praktischen Liebe .ersetzt. Stress, Ärger, Groll, Entmutigung, Besorgtheit, Angst, Verzweiflung, Depression und emotionale Überreaktionen - sie alle schwächen unsere Fähigkeit zu lieben. Trotz hehr ster Absichten kühlen die letzten Funken der Liebe langsam ab und verlöschen in 60 Prozent unserer Beziehungen ganz, sofern die staatlichen Statistiken stimmen. An diesem ' Punkt bleibt die "ausgelutschte" Beziehung aus

Konvention weiter bestehen oder sie endet und wir machen uns eifrig auf die Suche nach einem neuen Partner, der den leeren Raum ausfüllen soll, den die bedingte Liebe zurückgelassen

hat. Der springende Punkt ist: Bedingte Liebe wird durch irgendetwas inspiriert oder hervorgerufen: etwa dadurch, dass man ein Kind im Arm hält, sich um ein Haustier kümmert, sich

selbstlos hingibt, einen geliebten Menschen streichelt, oder durch eine Massage, ein Gebet, eine Meditation, ja sogar durch Sport (runner's high die Endorphinausschüttung oder das

=

"Hoch" beim längeren Laufen) oder einfach durch herkömmlichen, puren Sex. Wir Menschen können unzähligen Aktivitäten nachgehen, die unsere Körperchemie verändern und die

Gefühle der Liebe verstärken. Das macht diese Liebe "bedingt" oder von Bedingungen abhängig. Auf diese Bedingtheit spielt ein spirituelles Sprichwort an: "Was du bekommst, das wirst du

auch wieder verlieren." Wir erhalten diese Liebe aus einem bestimmten Grund und wir verlieren sie aus einem bestimmten Grund. Bedingte Liebe ist an bestimmte Bedingungen und Umstände geknüpft und die Umstände ändern sich. Was geboren wird und entsteht, das stirbt auch wieder. Liebe, die aus bestimmten Bedingungen heraus geboren wird, entsteht, um zu sterben, also zu enden. Doch es gibt eine tiefere Liebe, die der bedingten Liebe zugrunde liegt. Wir können die Intensität der ersten paar Monate einer neuen Liebe aus einem einzigen und einfachen Grund

niemals zurückgewinnen: Wir sind für etwas viel Erfüllenderes und Wichtigeres als die bedingte Liebe bestimmt; diese Liebe ist unbedingt, bedingungslos, universell. Sie ist die Grundlage

jeder spirituellen Suche und lässt sich doch nicht durch Bemühungen selbst der geschicktesten und inbrünstigsten Sucher erreichen. Sie ist ursprünglich. Es ist die universelle Liebe. Die universelle Liebe hat kein Geschlecht. Sie gehört weder Mann noch Frau noch der Vereinigung zwischen ihnen. Manche sagen, sie komme aus dem Herzen, sei weich und voller Verehrung. Es heißt, wenn man nur tief genug liebe, könne man die fleischliche Liebe transzendieren und mit der universellen

Liebe verschmelzen. Diese Auffassung wird oft als der fromme Weg zur Erleuchtung angesehen. Erleuchtung ist eine andere Bezeichnung dafür, universelle Liebe zu leben. Doch ich sehe

immer eine rote Flagge hochgehen, sobald ein Weg zu einem "universellen Irgendetwas" empfohlen wird. Wenn etwas universell ist (wie die grenzenlose Liebe), dann muss es immer und überall sein, nicht wahr? Wenn die universelle Liebe überall ist, wohin sollte man dann nur gehen, um sie zu erlangen? Wo immer man sich befindet, da ist sie! Ein Weg kann Sie nie dahin führen, wo Sie bereits sind. Das wissen wir. 

Um die Wirksamkeit der Quantenheilung zu untersuchen gab es in den letzen Jahren mehrere Dissertationen zum dieser Methodik und zum Thema der Quantenheilung. Teilweise wurden die Universitäten sogar dafür gescholten, das Thema für wissenschaftliche Arbeiten in den Fokus zu nehmen. Dennoch konnten Wirkungsnachweise in wissenschaftlichen Studien die den strengen Kritierien der randomisierten Doppel Blind Studie entsprechen, erbracht werden.

 

Nach Warnke (2013) führe die Einstellung einer Person zu äußeren Umständen die erwarteten Änderungen dieser Umstände herbei.20 Er bezieht sich unter anderem auf die von Hutson (2012) untersuchte Wirkung magischen Denkens: ,,[... ] we instinctively treat the mind as though it had physical properties, and we treat the physical world as though it had mental properties. That’s magical thinking.“ (S. 7 f.).

 

Die Frage ist, handelt es sie um Magie, also etwas sich der Erforschung weitestgehend entziehendes, oder ist Quantenheilung schlicht wie viele andere Heil Rituale ein Ritual ?

Die Kraft erhalten Rituale meist aus der Wiederholung und energetischen Aufladung der Methode oder hier des rituellen Arbeitens  in Gruppen.

 

Dieses magische Hintergrunddenken könnte da zur Anwendung kommen, wo die Wissenschaft noch keine Erklärungen findet. In unserer Kultur jedoch haben die Wissenschaft und ihre Erklärungsmodelle ein höheres Ansehen. Entsprechend sei es nach dem Physiker Aigner (2013) in Bezug auf die Quantenheilung nachvollziehbar, „dass jemand, der eine

Therapie publik machen will, auf etwas zurückgreift, das einen wissenschaftlichen Klang hat“. Dieser Diskussion möchten wir uns nicht anschliessen, da es heute auch in der Forschung um Förderungen und Forschungsmilliarden geht und die Kommerzialisierung gerade unserer Krankenhäuser als profit orientierte Aktiengesellschaften einer der traurigsten Entwicklungen des vergangenen Jahrzehnts ist. Vom unseeligen Einfluss der Pharma Lobby gar nicht zu reden. 

 

Diese  Meinung vertritt auch der amerikanische Physiker Krauss (2010) im Zusammenhang mit dem Angebot der Quantenheilungsintervention: „Often, people who are trying to pormote whatever it is  they’re trying to promote try to justify it on the basis of science. Everyone knows quantum

mechanics is weird, so why not use that to justify it?“ (¶ 29). Somit lade die Theorie der Quantenmechanik dazu ein, das Phänomen der Quantenheilung zu rechtfertigen, obwohl sich

nach dem aktuellen Wissensstand noch keine eindeutigen Wirkfaktoren und ein zu geringes Verständnis der Zusammenhänge für diese Behandlungsmethode erkennen lassen. Man beachte aber auch, das bei schlichten Phänomenen der Quantenphysik wie beim Doppelspalt bis heute noch keine wissenschaftliche Erklärung der Phänomene erbracht werden konnten. Von aufwändigeren oder komplexeren Thematiken und Theoremen ganz zu schweigen. 

Kritiker schreiben dieser Methode einen eher noch nicht wissenschaftlichen erwiesenen Charakter zu und sprechen daher überwiegend von Quantenmystik.  Womit wir wieder im Feld des Rituals sind oder der Quellen auf die sich Bartlett mit Schamanismus beruft. 

 

Was ist möglich im Feld der Quantenphysik und Quantenmethoden

 

Welche Reputation hat die Quantenheilung

 

Nach der vollmundigen Ankündigung Kinslows müssen wir feststellen, daß die Studienbasis eher dünn war... inzwischen sind einige Jahre ins Land gegangen und die Entwicklung ist vorangeschritten..  

Inzwischen haben wir eine Disseration aus den USA die MAtrix Energetics mit Yoga vergleicht und durchaus vergleichbare Ergebnisse auszuweisen hat. Wichtiger, zwei auf mehrern Jahren Arbeit basierende Dissertation, die die Methode aus der Esoterik oder spirituellen Philosophie, in den Rank einer wissenschaftlich verifizierten Methode erhebt. Die Dissertationen bekommt ihr als Teilnehmer unserer Kurse mit den Kurs Unterlagen. 

 

In der Wissenschaft wird die Güte eines Wissenschaftlers oftmals an der Menge an Zitaten gemessen, die ihm durch andere Forscher zu Teil werden. Gegenwärtig ist Edward Witten nicht nur im Feld der Quantenphysik einer der meist zitierten Wissenschaftler der Welt. Witten beschäftigt sich mit der Vereinigung der Quanten- physik und der Relativitätstheorie, also dem Entdecken einer Weltformel, der so genannten Stringtheorie. Quasi das Kern Thema seit Einstein, der zentraler Punkt der Quanten Physik seit nun mehr bald einhundert Jahren. 

 

Angesichts der Ressourcen und Kapazitäten, die weltweit in diesen Bereich der Forschung investiert werden, ist ein Durchbruch in den nächsten Jahren und Jahrzehnten denkbar. Dies könnte erneut unser Weltbild unsere Sicht nochmals erheblich verändern. 

 

Ein Durchbruch würde insbesondere bedeuten, eine Vorhersage zu machen, die durch Experimente überprüft werden kann. Dies wäre ein zentraler Fortschritt, da das Feld der Quantephysik im Grunde seit einem Jahrhundert als hoch theoretisch Experimental betrachtet werden muss. Im Grunde sogar Verbindungen zu religiös bis philosophischen Felden bestehen, da einige Phänomäne und Paradoxe durchaus eher philosophisch als bislang zumindest Naturwissenschaftlich zu erklären wäre. 

 

Denn gegenwärtig sind die Weltformeltheorien derart fundamental, dass sie sich durch Experimente nicht falsifizieren lassen. Aus einer Weltformeltheorie könnten wir möglicherweise auch weitere Schlüsse gewinnen, wie wir uns Quanten- und Relativitätseffekte in

technologischen Entwicklungen nutzen könnten. Trotz Milliarden an Forschungsgelden Weltweit im CERN und in den USA liess sich in den fundamentalen Fragen der Physik bisher kein wirklicher Durchburch erzielen. Das Gesamte Weltbild und die Sichtweise in den Naturwissenschaften könnte in einen Umbruch geraten. 

 

 

Bahnbrechende Fortschritte sind aber auch in anderen

Bereichen der Physik und generell der Naturwissenschaften denkbar. So wäre die Entdeckung eines Hochtemperatur-Supraleiters, der auch

bei Zimmertemperatur Supraleitereigenschaften zeigt, eine Sensation und würde unsere Technologie und Gesellschaft nachhaltig verändern.

Denn dadurch wäre es erstmals möglich, Strom effektiv und

verlustfrei zu speichern und zu übertragen. Die moderne Physik ist ein Meer voller spannender Entdeckungen, die es zu finden und zu verstehen gilt. 

Die gesamte Energiewirtschaft die Verfügbarkeit freier Energie und viele andere Bereiche und damit sogar unser Alltagsleben könnte in einen Umbruch geraten. 

 

 

Die Wirkungsebenen der Quantenheilung sind vielschichtig und lassen sich nur unter großem Aufwand mit wissenschaftlichen Ansätzen erklären, dennoch ist dies möglich. Einige dieser Ebenen versuchen wir hier zu beschreiben um erste Einblicke in das komplexe Feld der Quanten Energetik oder Quanten Medizin zu geben. 

 

Das im Rahmen der Quantenheilung enthaltene Zwei-Punkte-Ritual könnte beim Patienten dazu führen, dass er emotional bedeutsame neue Erfahrungen (strömende Wärme,

körperliches Schwanken, Sich-Fallen-Lassen, tiefe Entspannung) an sich erlebt und damit ein Gefühl der Selbstwirksamkeit entstehen lässt. Ludwig (1998, zitiert nach Brill, 2006) betont

in einem Vortrag zu Ritualen unserer Zeit während der Baseler Psychotherapietage die sinngebende Wirkung der Rituale: „Sinnhaftigkeit aber enthüllt sich in einer Erfahrung von

Sinn. Rituale schaffen einen Raum für diese Erfahrung.” (S. 5).

Eine positive Wirkung von Heilungsritualen in einer Atmosphäre von Hoffnung und  Unsicherheit beinhalte nach Kaptchuk (2011) eine Inszenierung von vier Phasen:

 

 1. Die Evokation: Durch das Angebot eines entsprechenden Ortes (Praxis), der Zeit (Zuwendung) und der Kommunikation (Behandlungsplan) werde eine Veränderung des Gewohnten erfahren.

 

  •   2. Die Durchführung: Durch das Ritual, in das der Patient Vertrauen und Hoffnung legt, errege die Behandlerin seine Aufmerksamkeit.
  • 3. Die Einverleibung:Dabei erlebe der Patient die Intervention physisch und psychisch unmittelbar.
  • 4. Das Reflektieren: Hier dient der Behandlerin die Rückmeldung des Patienten entweder zu einer Veränderung der angebotenen Intervention oder zur Verifizierung und Stabilisierung des Behandlungserfolges.  

Quantenheilung basiert meiner Überzeugung nach auf den Philosophien alter fernöstlicher Weisheitslehren, wie Upanishaden, Advaita und Veden.

 

Dies alte Wissen drückt sich in der Methode Quantenheilung als Haltung als philosophischer Lebensweg aus.

 

Mit kurzen Ausschnitten möchte ich Euch Einblicke in diese holistische Weisheitslehre und Weltsicht geben. 

 

D. Der Holismus der Quanten Transformation kennt das system- und erkennt nistheoretische Problem der Emergenz, bei dem es um das Zusammenwirken einzelner Elemente zu einem System mit „höheren“ Eigenschaften geht, vertritt aber den Standpunkt, der Emanation.

 

Die Kernfrage was ist Realität und wie real ist diese Realität wirklich beschäftigt uns auch auf dem Weg der Quantentransformation.

 

E. Absolute Realität hat nur das universale Bewusst Sein, denn es gibt nichts außer ihm.

 

Ich/ICH: Bezeichnung für die Empfindung einer „eigenen“ Identität.

Ich“ im Advaita (engl. „me“), illusorische Vorstellung eines persönlichen Selbst, ist identisch mit dem „Ego“.

ICH (engl. „I“), das wirkliche, universale SELBST, ist identisch mit dem Absoluten (vgl. auch Brahman und Atman: Stichwort: Vedanta).

Hegel: „Das Ich weiß von sich nur, sofern es sich auf etwas bezieht, dass es selbst nicht ist. So gehören Selbst und Welt unauflöslich zusammen.“

 

Idealismus: Philosophische Sichtweise, die die Welt und das Sein als Idee, Geist, Bewusst Sein bestimmt und Materie als deren Erscheinungsform versteht. Durch die Quanten Theorie hochaktuell.

 

Wie sich dieses Bewusst(e) SEIN manifestiert oder die Manifestation sich tranformiert, ist eine der faszinierenden Prozesse der Qauntenheilungoder Quantentransformation.

 

Komplementarität: Von N. Bohr 1928 in die QuantenTheorie eingeführtes Prinzip zur Charakterisierung sich in einem Experiment gegenseitig ausschließender – komplementärer – physikalischer Größen wie Ort und Impuls (Heisenbergsche Unschärferelation).

 

Mit der Quantenheilung und Quanten Transformation haben wir einen Weg gefunden ohne Studium der Quantenphysik oder Philosophie, diese Werkzeuge aber auch die Lebenshaltung und Philosophie alter Weisheitslehren in unserem Alltag zu leben.

 

 

Die Komplementarität ergibt sich aus der Notwendigkeit, zur Beschreibung mikrophysikalischer Systeme in der klassischen Physik gebildete und nicht miteinander vereinbarende Begriffe heranziehen zu müssen, auch die Zuhilfenahme ontologischer Kategorien gehört im weiteren Sinne dazu.

Übungsgruppen Köln, Quantenheilung in Rodenkirchen

Die nicht Duale Sichtweise des Quantenfeldes ist nicht immer leicht verständlich, daher versuchen wir in unseren Kursen die Hintergründe der Quantenheilung und der Philosophie hinter der Matrix Methode verständlicher zu machen. 

 

 „Die Vorstellung, Sie könnten Leiden vermeiden, indem Sie auf die eine Art statt auf die andere handelten, erzeugt Leiden.“

  Karl Renz

 

 „Wenn Sie erwachen, werden Sie möglicherweise immer noch die gleiche Art von Leben führen; ja,  so ist es bei den meisten.“

  Tony Parsons

 

Das erste Kapitel begann mit einem tiefgründigen Zitat von Popeye dem Seemann [der bekannten Comicfigur des Zeichners E. C. Segar]; jeder wird im Feld der Nicht Dualität und Quantenphilosophie seinen „Lieblingsphilosophen“. 

 

Das Feld der Betrachtungen von richtig und falsch, gut und böse entspricht den Sichtweisen der Dualität und Polarität erzeugt durch die Filter unserer Verstanden. 

 

Ich bin der ich bin ( religiöse Betrachtung )

Ich denke also bin ich ( Descartes Selbstdefinition über den Verstand)

„Ich bin wass ich bin“ Selbstreflektion 

In bin was ich bin ?

 

Wenngleich in den täglichen Kampf um Frieden verwickelt,

verliert der gewahrsame Beobachter niemals seine Mitte.

 

Für Popeye schien es keine Rolle zu spielen, ob die negativen oder die positiven Kräfte gerade die Oberhand hatten; er verlor sein Selbst nie aus den Augen. Das belegte sein häufig wiederholter Ausspruch, seine Gedächtnisstütze für uns alle:

 

Unser Held hatte eine Art von spiritueller Stärke, die – zusammen mit einer gelegentlichen Dose Spinat – seine Körperkraft unterstützte. Während er mit dem einen unglaublich muskulösen Arm die Kräfte des Bösen bekämpfte, spürte er am anderen Arm das Ziehen der Mittelmäßigkeit. Dann trat regelmäßig Wimpy auf, dessen höherer Sinn und Zweck und einziges Lebensziel darin bestand, sein Verlangen nach Hamburgern zu stillen. Während um ihn herum die Schlacht um die Weltherrschaft tobte, konnte man Wimpy mit seinem Hängebauch fragen hören: „Kann ich mir einen Dollar für einen

Hamburger borgen, den ich dir gern am Dienstag  zurückzahle?“

 

 

Diese Philosophien bieten uns zwei vermeintliche „Wege“ an, einen spirituellen und einen materialistischen; und das Gros der Menschheit versammelt sich hinter den Verheissungen des Materialismus. Da wir auf Mangel konditioniert wurden um funktionierende konsumieren Mitglieder der Gesellschaft zu werden, die über mehr Einkommen und mehr Konsum Ihren persönlichen Erfolg definieren. Das ist nicht zwingend der Weg des Bewusstseins, die Achtsamkeit des Beobachters, der distanziert und refliektiert dem eigenen Verstand zuschaut, wie er sich mit seiner Realität indentifiziert. 

 

Die Werbung hat es geschafft Ihnen zu suggierieren, daß Sie mehr sind oder überhaupt wer sind, je mehr Sie konsumieren und besitzen. Um Sie in dieser Illusion zu unterstützen, bekommen Sie überall schnelles Geld hinterher getragen. Dies sugeriert Ihnen, das auch heute konsumieren und erst Morgen den Gegenwert oder die Gegenleistung zu erarbeiten ein realisierbarer Weg, auf dem Spurt zum, ich besitze, also bin - zu unterstützen. 

 

Es erscheint irgendwie einfacher, jetzt etwas zu borgen und später wieder etwas zu borgen, um das zurückzuzahlen, was man sich jetzt geborgt hat. Diese Entkopplung von Leistung und Konsum führt Sie sicher in die Abhängigkeit vom Konsum und Ihrem Kreditinstitut. Das reine Gewahrsein hingegen scheint, zentriert in seinem Selbst, über all dem zu stehen. Nur wenige

von uns stehen so über den Dingen, das sie aus dem gesellschaftlichen Spiel auszusteigen vermöten. Doch das hindert uns nicht daran, genau die Menschen zu  bewundern, die sich im Spiel der Illusion, nicht in der Konsumecke des Quantenfeldes und Ihres Egos instrumentalisieren lassen.  

 

Die Quantenheilung fusst auf den fernöstlichen Weisheitslehren und setzt einen Gegenpol zur mechanistisch materialistischen Weltsicht der westlichen Naturwissenschaften, mit Ihren Dogmen, die lediglich der wissenschaftlichen Beweisbarkeit huldigen und damit sogar bereit sind auch offensichtliche Ergebnisse und Erfolge anderer Denk und Wissensrichtungen zu ignorieren, bis diesen nach Ihrem standardisierten Beweischemata verfiziert wurden. Die Alternative und ganzheiltiche Medizin, wehrt sich gegen dieses sytematische Ausblenden von Resultaten mit dem Slogan, „ wer heilt hat Recht“.

Dies mechanistische Weltbild der Naturwissenschaften, welches interessanterweise auf den Ansätzen des in Sowjet Russland verbreiteten dialektischen Materialismuss fusst, wirkt sich mit seiner simplifizierten Sichtweise, welches bisher unerklärliche Phänomene bisher einfach bis zur Beweisbarkeit ausblendet, bis heute auf unser Leben aus. Die Behandlungsdogmen der Medizin, die denkweise der Biologie, Neurologie öffnet sich nur sehr langesam den viel komplexeren Strukturen der holistischen Denk und Behandlungsansätze.

 

 

Alle Ansätze, die nicht in das Muster des Götzen Reproduzierbarkeit unter standardisieren Bedingungen passt, wird ausgeblendet. Dabei gibt es genügend Disziplinen und Behandlungsnormen, die mit Ihren geringen Erfolgsquoten kaum günstiger oder gar schlechter abschneiden, als der berühmte Placebo Effekt. Hier hat es ebenso Jahrzehnte gedauert, bis die klassische Schulmedizin erkannte, welchen Nutzen der Placebo wie Nocebo Effekt mit sich bringen. Hinzukommt, daß erhebliche Seiten der Roten Liste, der Arzneimittel Bibel, bis heute den Hinweis Wirkursache Unbekannt ausweisen. Ebenso wie die Doppel Blind randomisierte Wirksamkeitsprüfung für die Mehrzahl der chirurgischen Eingriffe noch auf den Tag der klinischen Erforschung und des Wirksamkeitsnachweises warten. Hier handelt es sich oft um auch nicht mehr als Erfahrungsmedizin. Die nun scheinbar mögliche Berechenbarkeit der Natur veränderte sowohl die Aufgaben als auch die Methoden der Wissenschaft nachhaltig. Die Evidenzbasierte Medizin ist per se sicher ein wichtiger Durchbruch und ein vernünftiger Ansatz. Die Dogmatik der Ingnoranz anderer Verfahren hingegen eine Sichtweise, die vielleicht vielen Opfern des Medizinsystems, durchaus einiges an Leiden hätte ersparen können.  

Das Verständnis von Krankheit und Gesundheit ist kulturell wandelbaren Diskursen unterworfen. Die Theorie des sozialen Konstruktivismus bietet ein Erklärungsmodell für die

Frage an, welche Bedeutung und Sinnhaftigkeit unsere Gesellschaft diesen Themen zuschreibt. Dieses Modell erklärt, wie eine Gesellschaft ihre Wirklichkeit konstruiert und

folgt dabei dem Ansatz, dass das menschliche Bewusstsein seine eigene Welt gestalte. So kann auch das jeweilige Verständnis von Gesundheit und Krankheit als ein soziales Konstrukt betrachtet werden.6 Von Brück (2003) weist in diesem Kontext darauf hin, ,,[...] dass das Bewusstsein die Wirklichkeit nicht einfach abbildet, sondern aktiv konstruiert, dass Heilungsprozesse also viel mit Bewusstseinsprozessen zu tun haben [...]” (S. 43). Im Vergleich verschiedener Kulturen sieht er insbesondere einen sich ähnelnden holistischen

Ansatz. ,,Chinesische, indische, tibetische und arabische Medizin stimmen darin überein, dass Natur und Mensch einander entsprechen, und dass Äußeres und Inneres einer Erscheinung

eine Ganzheit bilden.” (Von Brück, 2003, S. 43). Dieser ganzheitliche Aspekt findet sich bereits in der Epoche der ägyptischen Hochkultur (ab ca. 4000 v. Chr.). Gesundheit und

Krankheit waren unmittelbar mit der Natur und Kultur verbunden. Krankheit wurde als ein Ungleichgewicht innerhalb der Natur zwischen Himmel und Erde, Tieren und Göttern, Leben

 

und Tod verstanden.

Literaturliste

Brewer, Dr. Sarah: Entspannung, Taschen GmbH, Köln 2006.

Dahlke, Rüdiger: Krankheit als Weg, Orbis Verlag, München 2001.

Freitag, Erhard F.: Kraftzentrale Unterbewusstsein, Goldmann, München 1990.

Govinda Kalashatra: Chakra Praxisbuch, Ludwig Verlag, München 2002.

Hay, Louise L.: Gesundheit für Körper und Seele, Heyne Verlag, München 1984.

Loyd, Axel; Johnson Ben: Der Healing Code, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg 

Lübeck, Walter; Petter, Frank A.; Rand, William Lee: Das Reiki-Kompendium, Windpferd Verlag, Aitrang 

Oswald, Susanne: Nie wieder schlaflos, Herbig Verlag, München 

Oswald, Susanne: Die heilende Kraft der Zahlen und Symbole, Irisiana Verlag, München 

Usui, Dr. Mikao; Petter, Frank A.:  Reiki Dr. Mikao Usui, Windpferd Verlag, Aitrang 

Verner-Bonds, Lilian: Farben – Heilung und Harmonie, Urania Verlag AG Müller, Neuhausen/Schweiz 

 Alex Loyd, Ben Johnson, Der Healing Code. Die 6-Minuten-Heilmethode

 

Arntz/Chase/Vicente: Bleep. Kirchzarten, VAK, 5. Aufl. 2007

Bartlett, Richard: Matrix Energetics. Kirchzarten, VAK 2008

Bauer, Joachim: Das Gedächtnis des Körpers. Frankfurt/M., Eichborn 2002

Braden, Gregg: Der Realitäts-Code. Burgrain, KOHA, 3. Aufl. 2009

Braden, Gregg: Im Einklang mit der göttlichen Matrix. Burgrain, KOHA, 5. Aufl. 

Brennan, Barbara Ann: Licht-Heilung. München, Goldmann 1

Briggs/Peat: Die Entdeckung des Chaos. München, DTV, 

Chown, Marcus: Warum Gott doch würfelt. München, DTV, 

Davies/Gribbin: Auf dem Weg zur Weltformel. Köln, Komet

Diers, Michaela: Hildegard von Bingen. München, DTV 

Emoto, Masaru: Die Botschaft des Wassers. Burgrain, KOHA 

Froböse, Rolf: Der Lebenscode des Universums. München, Lotos 

Gallo, Fred P.: Energetische Psychologie. Kirchzarten, VAK 

Goswami, Amit: Das bewusste Universum. Stuttgart, Lüchow 7

Govinda, Kalashatra: Chakra Praxisbuch. München, Südwest, 

Heede & Schriewersmann, Wolf: Matrix - Heilung im Licht der Quantenphysik. Eine Interpretation von Matrix Energetics München, Südwest Verlag; Heede, Dr Schriewersmann, Wolf: Das Leben aktiv gestalten mit Matrix Energetics Methoden; Bewusstsein und Realität  Quantenbewusstsein erschafft Realität. München, Südwest Verlag 

Hicks, Esther und Jerry: The Law of Attraction. Berlin, Allegria 

Kensington, Ella: Robin und das positive Fühlen. Walchwil, Ella Kensington 

Klussmann, Rudolf: Psychosomatische Medizin. Heidelberg, Springer Medizin, Psychosomatische Ursachen von Gesundheitsthemen 

Krattinger, Franziska: Ein Wort genügt. Güllesheim, Die Silberschnur 

Krattinger, Franziska: Machtworte. Güllesheim, Die Silberschnur

McTaggart, Lynne: Das Nullpunkt-Feld. München, Goldmann, 

McTaggart, Lynne: Intention. Kirchzarten, VAK 2007

Neuner, Werner: Die Matrix des Bewusstseins. Graz, Antasira 2004

Neuner, Werner: Der Matrixcode und die Bewusstseinsformeln. Graz, Antasira 2005

Niederführ, Gisbert: Heilen statt reparieren. Bad Honnef, Bock 2008

Popp, Fritz-Albert: Die Botschaft der Nahrung. Frankfurt 

Von Prof. Popp gibt es auch wunderbare Bücher zu Quanten Photonen den von ihm erforschten Lichtteilchen die z.B. auch unsere Nahrung messbar wie sichtbar emmittieren. 

Schmidt/Lang: Physiologie des Menschen. Heidelberg, Springer Medizin, 2007, als Lehrbuch der Physiologie 

Das Morphische Feld inzwischen in Studien der Stanfort Univ. als messbar und existent belegt. 

Sheldrake, Rupert: Das Gedächtnis der Natur. Frankfurt/M. Scherz, 2008

Sheldrake, Rupert: Das schöpferische Universum. Berlin, Ullstein 2009

Sheldrake, Rupert: Der siebte Sinn der Tiere. Frankfurt/M., Fischer 

Starkmuth, Jörg: Die Entstehung der Realität. Bonn, Starkmuth, 9. Aufl. 2009. Die Asiatische Elegemetn Lehre der Balance 

 

Stejnar, Emil: Die vier Elemente. Wien, Ibera Verlag 2008

 

 

 

Die Quantenheilung Köln und die Quanten Philosophie

Wir sind motiviert die Quantenmethoden seit Jahren mit den Hintergründen der fernöstlichen Lehren & Philosophien zu vermitteln und nicht lediglich als Wunder Methode um Probleme zu transformieren. ( welches die Quanten Methoden sicher auch im Potential haben)

 

Trotz aller Umbrüche und des Wandels leben wir in einer spannenden Zeit.

 

Wir haben ein großes evolutionäres Geschenk für dieses Leben bekommen:

 

Wir werden erheblich älter, als unsere Vorfahren und haben die Chance unser Leben bei sorgfältigem Umgang mit unserem Körper in Gesundheit verbringen. Das sind viele Jahre mehr für unsere Selbstverwirklichung und -entwicklung. Um dieses Geschenk zu nutzen brauchen wir Lebenszeit. Wir können diese Geschenk auspacken indem wir gesund "Alt" werden und zudem oft weniger Arbeitsbelastung haben um unseren Lebensstandard sicherzustellen wie unsere Vorfahren noch vor 2-3 Generationen. Unser Fokus ist auf "Jung" bleiben und bloß nicht Altern fixiert. Wünschenswert ist natürlich, unsere persönliche Lebensqualität auf hohem Niveau zu erhalten und den Abbau des Körpers so lange wie möglich hinauszuzögern. Die Quanten Methoden nutzen dabei den Weg in die Stille in die innere Mitte zu kommen. Dabei nutzen wir das Potential der Quantenheilung um aus dem steten Angriffs Flucht Modus herauszukommen, der nach den Forschungen von Alex Loyd verhindert das die Selbstheiltungskräfte unseres Körpers unseren Körper stetig erneuerd. Daher ist es neben den erfreulichen Ergebnissen um vieles wichtiger in einen positiven nachhaltig generativen Bewusstseinszustand zu gelangen, der es uns ermöglicht das Wunder der Selbstheilung im Flow zu halten. 

 

Ein Ausflug am Abend nach Köln

 

Für Besucher gibt es das Köln Ticket

Diese Touristenkarte, die entweder für die Dauer von 24 oder 48 Stunden kostenlose Benutzung des Öffentlichen Verkehrsmittel und Ermäßigungen von bis zur Hälfte des Eintritts für viele Kölner Attraktionen bietet. Ab 9 € pro Tag und Person innerhalb Kölns mit den Kölner Verkehrsbetrieben (KVB) und ab 24 € im Umland mit dem  Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS). Zudem gibt es für Köln und Umland auch noch spezielle Gruppentarife. Bei Kölntourismiss koelntourismus.de können Sie die Tickets schon von daheim ordern. 

Die Kölner Museums-Card single kostet 15 € und gilt für 10 Museen mit allen Fahrten im VRS ( Köln und Umland) innerhalb des Stadtgebietes für den Tag des Meseumsbesuchs. Die Kölner Familien-Museums-Card kostet 28 € und gilt für 2 Erwachsend und 2 Kids bis 18 Jahren. Die Museen die mitmachen in Köln sind das Museum Ludwig, das Wallraf-Richartz-Museum ( moderne Kunst), das Römisch-Germanische Museum (das antike Köln), das Museum für Angewandte Kunst, das Museum für Ostasiatische Kunst ( mit Schwerpunkt Japan, das Museum Schnütgen, das Rautenstrauch-Joest-Museum, das Koelner Stadtmuseum, das Praetorium sowie das NS-Dokumentationszentrum.  

Ein Ausflugsprogramm nach Köln am Abend bietet sich fast immer an - nach dem erfolgreichen Quanten Tag - ein wenig die rheinische Gemütlichkeit zu geniessen.

 

Städtereisen nach Köln sind das ganze Jahr über attraktiv. Das verdankt die Stadt ihrer Lage in der rheinischen Tiefebene, in der meist ein gemäßigtes Klima herrscht. Im Schnitt sind die Temperaturen einige Grad wärmer als im Bergischen oder der Aachener Tiefebene. In den Hochsommermonaten kann es durchaus recht warm werden, mitunter drückend, weil feucht-schwül sein. Von ihrer schönsten Seite zeigt sich Köln im Wonnemonat Mai und goldenen September Oktober.

Aber auch zur Zweit der Weihnachtsmärkte, Karneval im Februar als auch zu den grossen Volksfesten, wie auch Rhein in Flammen ( Kölner Lichter) ist Köln stets eine Reise Wert. 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Matrix NLP by Ehl24 on Scribd